Vernatlantis und das Weserbergland

Verfolgen Sie die Geschichte eines alten Hauses und der neuen Besitzer. Lesen Sie Geschichten und Informationen aus einer kleinen aber lebendigen Gemeinde. Lernen Sie die Menschen, die Umgebung, die Städte und Flüsse kennen.   Erleben Sie unser VernAtlantis. Die Erlebnisse der ersten Jahre jetzt als Buch: Vernatlantis: ISBN-10: 3839107555

Kapitel 67:
Ford
20.03 - 22.03.09

Bild_1Eigentlich wollten wir dieses WE nicht in Verni verbringen, aber da Karlchen nun schon eine Woche ganz allein in Verni ist und bitterlich vor Sehnsucht weint, werden wir ihn wieder abholen. Marion muss deshalb also erst einmal Hagen ansteuern und mich einsammeln.

Dann geht es wieder ins gelobte Weserbergland. Am Freitag, spät abends kommen wir an. Wecker stellen, - morgen früh ist Termin bei Ford.

Der Wecker reißt uns dann auch pünktlich aus unseren Träumen. Karlchen steht schon auf dem Hof und freut sich autisch uns zu sehen. Wir schenken dem netten Fordmenschen, der extra für uns am Samstag erschienen ist, unser Barvermögen (okay, stimmt nicht ganz- ich habe mit EC-Karte bezahlt gg) und befreien Karlchen aus der Marderhaft.

Viel mehr machen Marion und ich dann eigentlich nicht mehr. Mach mal Pause eben.