Vernatlantis und das Weserbergland

Verfolgen Sie die Geschichte eines alten Hauses und der neuen Besitzer. Lesen Sie Geschichten und Informationen aus einer kleinen aber lebendigen Gemeinde. Lernen Sie die Menschen, die Umgebung, die Städte und Flüsse kennen.   Erleben Sie unser VernAtlantis. Die Erlebnisse der ersten Jahre jetzt als Buch: Vernatlantis: ISBN-10: 3839107555

Kapitel 3:
Urlaub
Mi. 04.07.07

Es ist der 04.07.07 – wir sind wieder in Vernatlantis. Zuvor haben wir ein paar Tage in Merzhausen verbracht. Ein wenig entspannen, bevor wir in Vernatlantis zur Sache gehen. Entspannen - einfach so - ist allerdings langweilig, deshalb kaufen wir ein paar qm Fliesen.
Küche und Bad bekommen übers Wochenende ein neues Bodengesicht. Wir üben in Merzhausen schon einmal für Vernatlantis. Das nennt sich Urlaub *gg*

ImageHeute sind wir also in Vernatlantis angekommen. Da unser Denk Mal noch nicht bewohnbar ist haben wir eine Ferienwohnung im Dorf angemietet. Uns erwartet ein Riesending mit Wintergarten und Terrasse. Fein, hier könnten wir richtig schön Urlaub machen, - aber wir wollen ja unbedingt renovieren, brrrrrr.

 ferienwohnungbei Friederichs

ImageImage

ImageImage

Ein Hagebaumarkt soll in Uslar sein. Da können wir auch gleich zu Eisenvogel fahren. Bei unserem ersten Besuch im Denk Mal habe ich ja versucht den Schließzylinder der Eingangstür mit meinen unglaublichen einbrecherischen ImageFähigkeiten zu knacken. Dies wurde notwendig, weil wir keinen Schlüssel für das Haus hatten. Der Schließzylinder hatte allerdings die Angewohnheit meine Bohrer auf brutalste Weise zu kürzen. Nachdem 5 Bohrer ihr Leben im Zylinder aushauchten gab ich auf. Der Eisenwarenhandel Eisenvogel soll auch einen Schließdienst anbieten. Also auf nach Uslar.

Uslar überrascht mit schmucken Fachwerkhäusern. Ein hübsches Städtchen erwartet unseren Besuch. Eisenvogel erwartet unseren Besuch zwar nicht aber wir schauen trotzdem mal vorbei.

Nette Bedienung, kleiner Anruf und schon sprechen wir mit dem Schließdienstmenschen. Termin für nächsten Morgen.

Den Hagebau finden wir auch und für unser leibliche Wohl in den nächsten Tagen darf Lidl gegenüber vom Baumarkt sorgen.

Das Wetter steigert seinen Feuchtegrad und und geht von Regen in Sauregen über und wir ins Bett.