Verfolgen Sie die Geschichte eines alten Hauses und der neuen Besitzer. Lesen Sie Geschichten und Informationen aus einer kleinen aber lebendigen Gemeinde. Lernen Sie die Menschen, die Umgebung, die Städte und Flüsse kennen.   Erleben Sie unser VernAtlantis. Die Erlebnisse der ersten Jahre jetzt als Buch: Vernatlantis: ISBN-10: 3839107555

Städte

Bild_29Adelebsen ist ein Flecken in Niedersachsen, der etwa 15 km westlich von Göttingen an der Schwülme liegt. Er hat etwa 6.700 Einwohner und gehört zum Landkreis Göttingen.
Zu Adelebsen gehören außerdem die Ortschaften Barterode, Eberhausen, Erbsen, Güntersen, Lödingsen und Wibbecke.

Bild_12Bad Karlshafen ist eine Kleinstadt im Landkreis Kassel im äußersten Norden von Hessen (Deutschland).

In der Kur- und Badestadt Bad Karlshafen, die sich auf 14,85 km² Fläche erstreckt, leben 4.176 Einwohner.Bad Karlshafen liegt an der Nordgrenze Hessens, direkt südöstlich des Dreiländerecks Niedersachsen-Hessen-Nordrhein-Westfalen zwischen dem Solling im Norden und dem Reinhardswald im Süden unmittelbar an der Mündung der von Süden kommenden Diemel in die von Osten heran fließende Weser.

Bild_6Beverungen ist eine Stadt im Kreis Höxter im Osten von Nordrhein-Westfalen, Deutschland, und liegt an der Grenze zu Niedersachsen. In Beverungen, das sich auf etwa 98 km² Fläche erstreckt, leben rund 14.800 Einwohner.

Bild_2Bodenfelde ist ein Flecken im Landkreis Northeim, Niedersachsen (Deutschland).

In dem staatlich anerkannten Erholungsort, der sich auf einem Gemarkungsgebiet von rund 20 km² Fläche erstreckt, leben 3.595 Einwohner.

Bild_2Fredelslohist ein Stadtteil von Moringen im südlichen Niedersachsen, im Landkreis Northeim am Ostrand des Sollings. Der Ort ist über die Grenzen des Bundeslands als Künstler- und Töpferdorf bekannt.

Es liegt im Tal des Bachs Dieße, die ein Ilme-Zufluss ist und in Fredelsloh vom Dellgraben gespeist wird. 

Bild_4Fritzlar
Wir machen einen etwas weiteren Abstecher zu einer schönen Fachwerkstadt: Fritzlar.
Stadtinfo:

Bild_2Das Städchen Fürstenberg ist berühmt für seine Porzellanmanufaktur. Im Schloss befindet sich das Porzellanmuseum und in der Manufaktur findet ein Werksverkauf statt. Da lohnt sich ein Ausflug.

Bild_3Gewissenruh ist ein Ortsteil der Gemeinde Oberweser.

Das Dorf Gewissenruh befindet sich im äußersten Norden von Nordhessen zwischen den Südausläufern des in Südniedersachsen gelegenen Sollings im Norden und der Nordabdachung des hessischen Reinhardswalds im Süden. Es liegt am linken bzw. westlichen Ufer der Weser, die hier die Grenze zu Niedersachsen bildet, am gegenüber liegenden Ufer erstreckt sich das niedersächsische Bodenfelde, östlich von Gewissenruh liegt Lippoldsberg, hinter dem sich südöstlich der Höhenzug Kiffing erhebt, und westlich befindet sich Wahmbeck (Gemeindeteil von Bodenfelde).

Bild_1Gieselwerder ist ein Gemeindeteil von Oberweser im Landkreis Kassel, Hessen (Deutschland).
Mit seinen 1.472 Einwohnern stellt Gieselwerder, das sich auf 4,60 km² Fläche erstreckt, den Hauptort und zugleich den Verwaltungssitz der Gemeinde Oberweser dar.

Bild_3Gottsbüren ist ein Stadtteil von Trendelburg im Landkreis Kassel, Nordhessen.
Das Dorf Gottsbüren liegt ca. 30 km (Luftlinie) nördlich der nordhessischen Großstadt Kassel. Es ist vom Nordteil des Reinhardswalds umgegeben, liegt unweit westlich des darin gelegenen 424 m hohen Langenbergs, befindet sich östlich der Holzape und wird von deren Zufluss Fuldebach durchflossen. Durch den Ort führt ein Abschnitt der Straße der Weserrenaissance.

Bild_1Gottstreu ist ein Gemeindeteil von Oberweser im Landkreis Kassel, Hessen (Deutschland).
Im Dorf Gottstreu, das sich auf 2,85 ha Fläche erstreckt, leben 379 Einwohner.

Bild_60Hann. Münden

Eines der schönsten Fachwerkstädchen (Altstadt), mit zahlreichen renovierten Häusern liegt einige Kilometer entfernt von Verni: Hann. Münden.
Stadtinfos: