• Vernawahlshausen
    Vernawahlshausen

    ist der östliche Gemeindeteil von Wahlsburg im Landkreis Kassel, Hessen (Deutschland). Mit 875 Einwohnern ist Vernawahlshausen nach Lippoldsberg der kleinere Ortsteil der aus zwei Ortsteilen bestehenden Gemeinde Wahlsburg.

  • Die Hannoverschen Klippen
    Die Hannoverschen Klippen

    bei Würgassen im Kreis Höxter sind eine Gruppe von sieben bis zu 75 m hohen Klippen aus Wesersandstein am Nordufer der Weser.

  • Klosterkirche in Lippoldsberg
    Klosterkirche in Lippoldsberg

    Das Kloster Lippoldsberg (auch Lipsberg) ist ein ehemaliges Benediktinerinnen-Frauenkloster, das den Ursprung des Ortes Lippoldsberg an der Weser im nördlichen Hessen bildete.

  • Weberei - Museum Kircher
    Weberei - Museum Kircher

    Ausstellungs- und Erlebnishaus für Textilgeschichte im Haus "Kleiner Schneider" am Schneewittchenplatz, Steinweg 2, 34399 Oberweser/Gieselwerder

  • Weserpromenade
    Weserpromenade

    in Bodenfelde. Bodenfelde ist die flächenmäßig kleinste Gemeinde im Landkreis Northeim.

Verfolgen Sie die Geschichte eines alten Hauses und der neuen Besitzer. Lesen Sie Geschichten und Informationen aus einer kleinen aber lebendigen Gemeinde. Lernen Sie die Menschen, die Umgebung, die Städte und Flüsse kennen.   Erleben Sie unser VernAtlantis. Die Erlebnisse der ersten Jahre jetzt als Buch: Vernatlantis: ISBN-10: 3839107555

Vernatlantis

Die Gemeinde

Die Umgebung

Sehenswert

Weserbergland

Solling News

Broschüre zeigt Tipps für Erkundungstouren in den historischen Städten und Stätten

Das historische Weserbergland bietet unter dem Motto „Spuren der Zeit - echt erleben.“ ein einmaliges Angebot und spannende Erlebnisse in den teilnehmenden historischen Städten und Stätten. Doch was können die Besucher vor Ort erleben, und wie können Sie sich verschiedene Tagesprogramme für ihren Aufenthalt zusammenstellen? Antworten auf diese Fragen sind in der neu erschienenen Broschüre „Ihr historischer Reiseplaner“ mit Tagestourenvorschlägen durch die historischen Städte und Stätten des Weserberglandes zu finden.

 

Produziert im handlichen DINA5-Format und mit insgesamt 44 Seiten enthält der neue historische Reiseplaner zahlreiche wichtige Informationen zu den Angeboten und dient als optimaler Begleiter für die Planung von Tagestouren in den historischen Städten und Stätten der Region. Das Besondere: In jeder historischen Stadt werden die Leser in der Broschüre von einer für den Ort historisch bedeutsamen Person mit auf eine Erkundungstour der ganz besonderen Art genommen. Sie erfahren wofür das historische Weserbergland steht und welche Persönlichkeiten noch bis heute wirken und können sich von den vorgeschlagenen Tagesprogrammen in den 16 historischen Städten und acht historischen Stätten inspirieren lassen. „Mit unserem neuen historischen Reiseplaner möchten wir sowohl Urlauber als auch Einheimische zu Besuchen und Erkundungstouren vor Ort einladen“ erläutert Petra Wegener, Geschäftsführerin des Weserbergland Tourismus e.V., „diese Broschüre ist damit eine optimale Ergänzung zum Magalog für das historische Weserbergland sowie für die Internetseite und die App“.

Der neu erschienene Reiseplaner ist in den Tourist-Informationen in den historischen Städten, per Bestellung direkt beim Weserbergland Tourismus e.V. unter der Telefonnummer 05151/93000 oder auf der Internetseite www.historisches-weserbergland.de erhältlich.