Terminkalender

Aktion für Kinder rund um Iserlohner Sagen zum Bergbau
Freitag, 20. September 2019, 15:00 - 16:00
Aufrufe : 9

Am Freitag im Stadtmuseum Iserlohn: Aktion für Kinder rund um Iserlohner Sagen zum Bergbau - Anmeldung erforderlich

Iserlohn. Im Rahmen des aktuellen Ausstellung-Intermezzos "Fluch& Segen – Galmei Bergbau in Iserlohn" geht es am Freitag, 20. September, im Stadtmuseum Iserlohn (Fritz-Kühn-Platz 1) um Iserlohner Sagen zum Thema Bergbau. Alle Kinder ab sechs Jahren sind herzlich zu dieser museumspädagogischen Aktion eingeladen, auch die Eltern dürfen gerne dabei bleiben.

Bergleute, das waren im Mittelalter oft kleine, kräftige Menschen mit langen Bärten. Sie wurden als Facharbeiter oftmals aus fremden Ländern angeworben. Den Bewohnern der oberirdischen Landschaft kamen sie manchmal unheimlich vor, denn sie sahen fremdartig aus und redeten in fremden Sprachen. Sie trugen komische spitze Mützen und Schürzen aus Leder. Sie verschwanden unter Tage und kamen dreckig und mit Schätzen wieder ans Tageslicht. Manche Sage handelt von diesen merkwürdigen Zwergen. Auch in Iserlohn gab es solche Geschichten.
Am Freitag werden die Kinder nach einer kurzen Führung durch die Bergbauausstellung einige davon zu hören bekommen. Im Anschluss können sie selbst Bilder dazu malen oder Dinge zum Thema Bergbau basteln.

Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr und dauert etwa eine Stunde (Kostenbeitrag ein Euro).

Das Stadtmuseum bittet um Anmeldung entweder telefonisch unter den Rufnummern 02371 / 217-1961 oder -1964 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech