Terminkalender

„Histoire du Tango“
Sonntag, 26. Mai 2019, 19:30 - 20:30
Aufrufe : 8

5. Kammerkonzert in der Musikschule Iserlohn: „Histoire du Tango“

Iserlohn. Am kommenden Sonntag, 26. Mai, beginnt um 19.30 Uhr im Konzertsaal der Musikschule an der Gartenstraße 39 das 5. Iserlohner Kammerkonzert unter dem Titel "Histoire du Tango" (Geschichte des Tango).

Der Titel des Konzertes ist gleichzeitig Titel einer Komposition von Astor Piazzolla, in der mit den drei musikalischen Sätzen "Bordell 1900", "Café 1930" und "Night-Club 1960" ein musikalischer Bilderbogen über die Entstehung der Tangomusik in Südamerika aufgefächert wird. Die Künstlerinnen des Kammerkonzertes sind Anna Hendriksen (Querflöte) und Ivana Mehlem (Harfe), beide vielseitig konzertant und als Lehrkräfte an der Musikschule Iserlohn tätig. Passend zur frühsommerlichen Jahreszeit erklingen außerdem Sonaten für Flöte und Harfe von Johann Sebastian Bach, Gaetano Donizetti und Jean-Baptiste Krumpholz, die beliebte "Sicilienne" von Gabriel Fauré und die "Mittelalterlichen Tänze für Flöte und Harfe von M. Amorosi.

Eintrittskarten zum Preis von zehn Euro (er­mäßigt fünf Euro) gibt es nur an der Tageskasse. Nach dem etwa einstündigen Konzert sind Interessierte bei Saft und Sekt zum Gespräch mit den Künstlerinnen herzlich eingeladen.

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech