Terminkalender

„Wir Strebermigranten“
Mittwoch, 22. Mai 2019, 19:00
Aufrufe : 13

„Wir Strebermigranten“ – Lesung mit Emilia Smechowski im Stadtbahnhof Iserlohn

Iserlohn. Im Rahmen der Europatage der Stadt Iserlohn ist es der Volkshochschule gelungen, die mit dem Deutschen Reporterpreis, dem Konrad-Duden-Journalistenpreis und dem Deutsch-Polnischen Tadeusz-Mazowiecki-Journalistenpreis ausgezeichnete Autorin Emilia Smechowski nach Iserlohn zu holen. Am Mittwoch, 22. Mai, liest sie aus ihrem im Juli 2017 im Hanser Verlag Berlin erschienen Buch "Wir Strebermigranten". Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Fanny-van-Hees-Saal im Stadtbahnhof (Bahnhofsplatz 2).

Aus keinem Land sind in den vergangenen Jahrzehnten mehr Menschen nach Deutschland gekommen als aus Polen. Und keine andere Einwanderergruppe war so sehr darauf bedacht, sich unsichtbar zu machen. Emilia Smechowski erzählt die persönliche Geschichte einer kollektiven Erfahrung, sich perfekt zu integrieren. 1983 in Polen geboren, floh die Autorin mit ihrer Familie 1988 nach Westberlin, arbeitet heute als freie Autorin und Reporterin, unter anderem für Geo, Süddeutsche Zeitung und Die Zeit.

Die VHS Iserlohn bittet um Voranmeldung für die Veranstaltung (Nr.191_10004), die in Kooperation mit Presse & Buch stattfindet, entweder online unter www.vhs-iserlohn.de oder telefonisch unter 02371 / 217-1943. Es gibt eine Abendkasse.

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech