Die evangelische Dorfkirche in Ohle war die Hauskirche des Hauses von Ohle. Sie wurde um etwa  1050 erbaut. 
Die Kirchturmspitze wurde 1750 errichtet. Bei der Renovierung der Sakristei um 1882 wurden rund 600 Skelette gefunden, die auf dem alten Friedhof beigesetzt wurden.
Besonderhei: Die Kirche gehört zum seltenen westfälischen Typ der Chorturmkirche.

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech