Welcome to Treffpunkt-MK   Click to listen highlighted text! Welcome to Treffpunkt-MK Powered By GSpeech

MK Treff-Suche

Diese Seite nutzt Cookies

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, sind Sie damit einverstanden.

Ich habe es verstanden

Stübbeken - Impressionen_43Offene Gärten im Ruhrbogen“: Letzter Gartentag am Sonntag, 10. September – Bereits am Samstag: „LichterGÄRTEN“ besuchen!

Iserlohn. Am Sonntag, 10. September, endet die neunte Saison der "Offenen Gärten im Ruhrbogen", bei der diesmal 56 Gärten in Arnsberg, Balve, Fröndenberg, Hemer, Iserlohn, Menden, Neuenrade, Wickede und Sundern an insgesamt fünf Sonntagen alle Gartenfreunde bei freiem Eintritt zur Besichtigung eingeladen haben.

In Iserlohn kann am Sonntag von 11 bis 18 Uhr der Hotel-Garten des VierJahreszeiten, Seilerwaldstraße 10, besichtigt werden. Zwischen dem Höhenzug der Seiler und dem Seilersee gelegen, bietet er unter anderem einen Rosengarten, einen japanischen Garten, einen Gemüsegarten sowie einen Kräutergarten mit Bienenvölkern. Das Gelände ist barrierefrei.
Der Hotelgarten ist auch einer der sogenannten „LichterGÄRTEN, die bereits einen Tag vorher, am Samstag, 9. September, zum Besuch einladen. Dann werden in einigen der an den Offenen Gärten teilnehmenden Städten Gärten präsentiert, deren Besitzer ihre „grünen Refugien“ durch besondere Lichtakzente in Szene setzen. Die „Lichtergärten“ sind bis in den Abend hinein (von 18 bis 22 Uhr) geöffnet, um die bei Einsetzen der Dunkelheit entstehenden Lichtszenarien präsentieren zu können.

Ausführliche Informationen zum Projekt „Offene Gärten im Ruhrbogen“ und zu den übrigen teilnehmenden “LichterGÄRTEN” gibt es im Internet unter www.gaerten-im-ruhrbogen.de.

CMMTV -  Multivisionen, auch deine

 

www.CMMTV.com

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech