Iserlohn. Die Stadtbücherei Iserlohn am Alten Rathausplatz 1 bietet in den Osterferien verschiedene Aktionen für Kinder und Jugendliche an.
Am Montag, 15. April, kommt die "Märchenerzählerin" in die Kinderbücherei. Magdalena Janotte erzählt ab 11 Uhr skandinavische und unbekannte Grimmsche Märchen. Die Veranstaltung für Kinder ab acht Jahren dauert eine Stunde. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Am Mittwoch, 17. April, stehen gleich zwei Angebote auf dem Programm:
Während des ganzen Tages (11 bis 18 Uhr) können Spiele wie "Twister", "Mensch ärgere dich nicht" und Co. auf den Spielteppichen in der Stadtbücherei ausprobiert werden. Es ist für jedes Alter etwas dabei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
Von 15 bis 17 Uhr geht es um "Die Werwölfe von Düsterwald: Auf einer zerklüfteten Hochebene des Hunsrücks liegt das kleine Dorf Düsterwald. Seit einiger Zeit wird das Dorf jede Nacht von Werwölfen heimgesucht. Jede Nacht geschieht ein Verbrechen und ein Dorfbewohner fällt den Werwölfen zum Opfer. Die Dorfbewohner versuchen herauszufinden, wer unter ihnen zu den Werwölfen gehört, bevor sie alle verschwinden. Wer ist Werwolf und wer ist unbescholtener Dorfbewohner? - Kinder und Jugendliche zwischen zehn und vierzehn Jahren sind nach vorheriger Anmeldung herzlich eingeladen, dieses beliebte Spiel kennenzulernen und mitzumachen. Spaß und Spannung sind garantiert!
Für weitere Informationen und Anmeldungen wählen Interessierte die Rufnummer 02371 / 217-1934.

Online

Aktuell sind 1038 Gäste und keine Mitglieder online

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech