Wir sind schön, märkisch, gut. Wir sind MK. Ein Kreis und seine Bewohner

Stat IserlohnIserlohn. Im Juni und September fand die Bürgerbeteiligung zum Stadtentwicklungskonzept "Mein Iserlohn 2040" in den verschiedenen Iserlohner Ortsteilen statt. Ergänzend dazu ist nun zu einem weiteren Beteiligungsbaustein speziell die Altersgruppe der Jugendlichen in Iserlohn angesprochen.
Die Mitglieder des Kinder- und Jugendrates laden gemeinsam mit dem städtischen Kinder- und Jugendbüro alle Jugendlichen zu einem Workshop am Dienstag, 13. November, um 17 Uhr in die Aktionsräume des Kinder- und Jugendbüros, Brüderstraße 20, ein.
Stefan Baumann und Dr. Dagmar Lehmann von der Abteilung Stadtentwicklung und Grundstücke der Stadt Iserlohn werden bei dem Termin den aktuellen Projektstand beim Stadtentwicklungskonzept vorstellen. Anschließend werden gemeinsam mit den Jugendlichen verschiedene Themen diskutiert, die für die zukünftige Entwicklung der Stadt Iserlohn von Bedeutung sind. Dies können zum Beispiel die Themen Wohnen, Freizeit, Grünflächen, Schule oder Mobilität sein. Alle beteiligten Jugendlichen können gerne ihre eigenen und für sie wichtigen Themen mit einbringen. Der Fokus richtet sich auf die Gesamtstadt, aber auch auf die Entwicklung der einzelnen Ortsteile.
Darüber hinaus besteht noch die Möglichkeit, bis zum 30. November an der Online-Beteiligung zum Stadtentwicklungskonzept auf www.meiniserlohn2040.de mitzumachen. Ansprechpartner für das Projekt ist Stefan Baumann, Leiter der Abteilung Stadtentwicklung und Grundstücke, Telefon 02371 / 217-2411, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Online

Aktuell sind 381 Gäste und keine Mitglieder online

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech