MK Treff-Suche

Diese Seite nutzt Cookies

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, sind Sie damit einverstanden. Learn more

Ich habe es verstanden

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier: https://www.cmmtv.com/cmmtv/datenschutzerkl%C3%A4rung.html

Preisverleihung zum Landessieg „Forschergeist“Städtische Kita „Schloss Einstein“ feiert NRW-Landessieg beim Wettbewerb „Forschergeist 2018“

Iserlohn. Jetzt ist es offiziell: Nachdem bereits im März die gute Nachricht vom NRW-Landessieg beim bundesweiten Wettbewerb "Forschergeist" übermittelt wurde, fand am 3. Mai im Beisein von Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens, Jugendamtsleiter Kai Maibaum und Michael Joithe als Vertreter des lokalen Forschergeist-Netzwerkpartners Kreis Junger Unternehmer e.V. die Preisverleihung in der städtischen Kindertagesstätte "Schloss Einstein" statt. ­Der von der Deutschen Telekom Stiftung und dem "Haus der kleinen Forscher" initiierte Wettbewerb prämiert herausragende Projekte, die Mädchen und Jungen für die Welt der Naturwissenschaften, Mathematik oder Technik begeistert haben. Aus den bundesweiten Bewerbungen wurde pro Bundesland ein Landessieger ausgewählt.

Bild: Große Freude herrschte in der Kita „Schloss Einstein“, als die Trophäe beim NRW-Landessieg „Forschergeist“ offiziell übergeben wurde. Die „kleinen Forscher“ und das Team der Kita sind nun ganz gespannt, ob sie im Juni auch unter den Bundessiegern sein werden. Foto: Stadt Iserlohn

Der Geschäftsführer der Telekom Stiftung und Juryvorsitzende Dr. Ekkehard Winter und Julia Kolbert, Referentin der Stiftung Haus der Kleinen Forscher, überreichten die "Forschergeist"-Trophäe und den symbolischen Scheck für den mit 2 000 Euro dotierten Preis. Das Preisgeld ist für die Förderung der mathematischen, informatischen, naturwissenschaftlichen oder technischen Bildungsarbeit der Kita bestimmt.

Im Rahmen der Preisverleihung präsentierten die Mädchen und Jungen der Kita mit den Erzieherinnen und Erziehern ihr Wettbewerbs-Projekt "Lehmbau – Kinder an den Matsch!" (Projektzeitraum 2. Mai bis 8. Juli 2017): Dabei untersuchten die Kinder die Eigenschaften des Lehms, errichteten eigene Lehmbauten, stellten Lehmfarben her und bauten einen funktionstüchtigen Lehmofen. Sie erforschten, woraus Lehm gemacht wird, warum sich Lehmmasse verändert, wie ein Lehmofen funktioniert und warum er nicht brennt, obwohl er mit Stroh gemacht wird. Erweitert wurde das Projekt durch Experimente zu Themen wie "Feuer" oder "Vom Korn zum Brot".
Die "Forschergeist"-Jury zeigte sich beeindruckt darüber, wie die Kita freies Ausprobieren und gezieltes Erproben, Handeln und Reflektieren miteinander verbindet. Als besonderes Highlight erkannte sie an, dass Erfahrungen von Familien mit Fluchterfahrung in das kreative Projekt konstruktiv eingebunden wurden.

Als Landessieger hat die Kita "Schloss Einstein" nun die Chance, einer von fünf Bundessiegern zu werden, die am 6. Juni in Berlin bekannt gegeben und geehrt werden. Jeder Bundessieger erhält zusätzlich 3 000 Euro.

Die Preisverleihung am Donnerstag feierten die Kids mit dem Kita-Team und den Gästen mit alkoholfreien Cocktails und selbstgemachter Pizza, die selbstverständlich im Projekt-Lehmofen gebacken wurde. Das "Forschermobil" des "Forschergeist"-Teams hatte zudem viele spannende Experimente für die Kinder vorbereitet.

CMMTV -  Multivisionen, auch deine

 

www.CMMTV.com

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech