Welcome to Treffpunkt-MK   Click to listen highlighted text! Welcome to Treffpunkt-MK Powered By GSpeech

MK Treff-Suche

Diese Seite nutzt Cookies

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, sind Sie damit einverstanden.

Ich habe es verstanden

Das Ressort Generationen und Bildung der Stadt Iserlohn organisiert am Samstag, 14. Oktober, von 10 bis 16 Uhr, einen “Ehrenamtstag” auf der Iserlohner Alexanderhöhe. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „MITEINANDER-ZUEINANDER-VONEINANDER“ und gibt ehrenamtlich organisierten Gruppen, Einrichtungen und Diensten die Möglichkeit, sich gemeinsam der Öffentlichkeit vorzustellen, Kontakte mit interessierten Besucherinnen und Besuchern aber auch untereinander zu knüpfen und durch einen gegenseitigen Informations- und Ideenaustausch voneinander zu profitieren.

Die Besucher des “Ehrenamtstages” haben die Möglichkeit, sich über das breite Spektrum an lokalen Angeboten bürgerschaftlichen Engagements zu informieren, sich beraten zu lassen und auch selbst aktiv werden zu können. Insgesamt 115 Organisationen präsentieren sich mit Informations- und Aktionsständen sowie mit gastronomischen Angeboten im Innen- und Außenbereich der Parkhalle und mit Vorträgen, Musik- und Tanzdarbietungen auf der Bühne der Parkhalle und im Senator-Pütter-Saal.

Bild: Die Mitarbeiterinnen des Ressorts Generationen und Bildung der Stadt Iserlohn, Nicole Behlau und Anna-Lena Wolfsheimer (v.l.), laden auch im Namen der vielen teilnehmenden Gruppen zum Besuch des Iserlohner Ehrenamtstages am 14. Oktober auf der Alexanderhöhe ein.

Inhaltlich reicht die Bandbreite von Informationen über Soziales, Senioren, Menschen mit Behinderung, Frauen, Familie und Selbsthilfe über Hobby, Sport, Politik, Integration und Menschenrechte bis hin zu Kunst, Kultur, Kirche und Seelsorge. Darüber hinaus sind auch die Themen Medien, Verbraucherschutz und Interessenvertretung, Gesundheit, Natur-, Umwelt- und Tierschutz, Musik, Tanz und Brauchtumspflege vertreten.

Die Veranstaltung wird um 10 Uhr von Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens eröffnet. Daran schließt sich das Bühnenprogramm im Senator-Pütter-Saal an, durch das Moderator Rudi Müllenbach führen wird. Außerdem erwarten die Besucher viele weitere Aktionen wie Hüpfburg und Kinderschminken sowie eine Rettungswagenausstellung im Freien, eine „Erzähl-Bar“ aus dem Selbsthilfebereich, ein zentraler Informationsstand zum Thema Ehrenamt sowie süße, herzhafte und vegane Speisen bis hin zu Gesundheitsvorträgen, Schlagerperformance und Squaredance.

Zum „Iserlohner Ehrenamtstag“ gibt es ein Programmheft mit dem Verzeichnis aller Teilnehmer. Es liegt ab sofort öffentlich aus und steht auf der städtischen Homepage www.iserlohn.de unter dem Menüpunkt „Leben in Iserlohn“ / Soziales zur Verfügung.

CMMTV -  Multivisionen, auch deine

 

www.CMMTV.com

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech