PolizeifotoIserlohn - Am 15.04.19 gegen 12.20 Uhr, ereignete sich heute ein Verkehrsunfall auf der Dortmunder Straße. Aus noch ungeklärter Ursache kollidierten die PKW zweier Autofahrer frontal im Waldstück zwischen dem Kreisverkehr Alte Poststraße und der Bieler Straße. Wie es zum Unfall kam ist nun Gegenstand der Ermittlungen.

Zur Unfallzeit fuhr ein 79-jähriger Iserlohner in seinem Opel in Richtung Iserlohn. Ihm kam eine 78-jährige Iserlohnerin in ihrem Nissan entgegen. Beim Zusammenstoß wurden die Seniorin lebensgefährlich und der Senior leicht verletzt. Rettungskräfte brachten die Verletzten in umliegende Krankenhäuser. Der Sachschaden betrug rund 15.000 Euro. Die Fahrbahn war etwa zwei Stunden gesperrt. Beide PKW wurden abgeschleppt.

Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können, werden gebeten, sich unter 02371/9199-0 zu melden.
Foto: Polizei MK

Online

Aktuell sind 1218 Gäste und keine Mitglieder online

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech