polizei logoMesserangriff endet mit Haft für Tatverdächtigen

Plettenberg - Am 02.02.2019, gegen 19:45 Uhr, kam es in der Innenstadt von Plettenberg zu einer Auseinandersetzung zweier Jugendgruppen, in deren Verlauf ein 16-Jähriger auf einen 15-Jährigen mit einem Messer einstach. Der 15-Jährige musste aufgrund seiner schweren Verletzungen stationär behandelt werden. Mittlerweile besteht keine Lebensgefahr mehr. Ebenfalls verletzt wurde im Rahmen der Auseinandersetzung ein 17-jähriger Beteiligter.

Der 16-Jährige Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hagen erließ das zuständige Amtsgericht Haftbefehl u. a. wegen versuchten Totschlags.

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech