Wir sind schön, märkisch, gut. Wir sind MK. Ein Kreis und seine Bewohner

Alten/Werdohl - Am  25.09.2018, gegen 05:45 Uhr, kam es auf der Werdohler Straße zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei schwer und einer leicht verletzten Person. Zur genannten Unfallzeit führte ein 64 jähriger Pkw Fahrer ein Überholmanöver durch, bei welchem er beabsichtigte, vier Fahrzeuge zu überholen. Der 18 jährige Werdohler Pkw Fahrer und sein 19 jähriger Beifahrer kamen dem Pkw Fahrer aus Altena entgegen und konnten nicht mehr ausweichen, so dass es zum Frontalzusammenstoß kam.

Der Pkw des Altenaer Unfallverursachers wurde hierbei in die Luft befördert und schlug gegen den Bus eines 59 jährigen Breckerfelders. Bei dem Unfall wurden zwei Personen so schwer verletzt, dass sie mit Rettungshubschraubern ausgeflogen wurden.

Zwei weitere Personen wurden in die Krankenhäuser Werdohl und Lüdenscheid eingeliefert.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Unfallstelle komplett gesperrt.
Die Ermittlungen dauern an.

Online

Aktuell sind 547 Gäste und keine Mitglieder online

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech