Wir sind schön, märkisch, gut. Wir sind MK. Ein Kreis und seine Bewohner

Einbruch in Vereinsheim
Menden (ots) - In der Nacht vom 05.09.2018 auf den 06.09.2018 drangen unbekannte Täter in ein Vereinsheim am Bessemer Weg ein und entwendeten eine Zeitmessanlage. Es entstand Sachschaden.
Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern und/oder Fahrzeugen im Bereich des Bessemer Weges nimmt die Polizei in Menden (Tel.: 9099-0) entgegen.

Täter bei Einbruchversuch durch Zeugen gestört
Lüdenscheid (ots) - Am 07.09.2018, um 00.31 Uhr, meldete ein Zeuge, dass offensichtlich zwei unbekannte Personen versuchen würden, in der Buckesfelder Straße in eine Schule einzudringen. Der Zeuge sprach die Personen an, die sich daraufhin fußläufig über das Schulgelände in nördlicher Richtung entfernten. Bei Eintreffen konnten die Beamten im rückwärtigen Bereich feststellen, dass die geflüchteten Täter versucht hatten, ein Fenster aufzuhebeln. Das Fenster hielt jedoch stand. Der Zeuge konnte die Täter wie folgt beschreiben :

- 2x männliche Person
- Heranwachsend (ca. 16-18 Jahre alt)
- Schmächtige Körperstatur
- Bekleidet mit Kapuzenpullovern (1x hell, 1x dunkel)

Hinweise zu den beiden Tätern nimmt die Polizei in Lüdenscheid ( Tel.: 9099-0) entgegen.

Einbruchversuch in Werkstatt - Tür hielt stand
Iserlohn (ots) - Im Zeitraum vom 31.08.2018 bis zum 06.09.2018 versuchten unbekannte Täter in der Gerichtstraße die Hintertür einer dortigen Werkstatt aufzubrechen. Nach dem erfolglosen Versuch flüchteten die Täter ohne Beute in unbekannte Richtung. Es entstand Sachschaden. Hinweise zu den Einbrechern nimmt die Polizei in Iserlohn (Tel.: 9199-0) entgegen.

Unhold zeigt sich
Iserlohn (ots) - Am 06.09.2018, gegen 18.50 Uhr, zeigte sich eine männliche Person gegenüber zwei Fußgängerinnen auf dem Fußweg parallel zur Dortmunder Straße in einem Gebüsch in Scham verletzender Weise. Als die Fußgängerinnen sich von der Örtlichkeit entfernten, folgte der unbekannte Mann ihnen noch ein paar Meter und entfernte sich dann auf dem Fußweg in Richtung Gerlingser Weg. Die männliche Person wird wie folgt beschrieben : ca. 40 Jahre alt ca. 1,80 m groß schlanker Körperbau graue Basecap (falsch herum aufgesetzt) graue Jeans grauer Pullover Sachdienliche Hinweise zu dem Schamverletzer nimmt die Polizei in Iserlohn (Tel.: 9199-0) entgegen.

 

 

Online

Aktuell sind 384 Gäste und keine Mitglieder online

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech