MK Treff-Suche

Diese Seite nutzt Cookies

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, sind Sie damit einverstanden. Learn more

Ich habe es verstanden

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier: https://www.cmmtv.com/cmmtv/datenschutzerkl%C3%A4rung.html

PKW kollidiert frontal mit LKWPlettenberg - Heute Morgen kam es gegen 9 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B236 zwischen Plettenberg Teindeln und Ohle. Aus bislang unbekannten Gründen fuhr ein 21-jähriger Werdohler aus Teindeln kommend mit seinem VW Golf auf die Gegenfahrspur. Der entgegenkommende 46-jährige LKW-Fahrer aus Eslohe wich noch nach rechts aus, konnte aber einen Frontalzusammenstoß nicht mehr vermeiden. Der 21-Jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Er wurde durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet und kam ins Krankenhaus nach Plettenberg. Er erlitt schwere Verletzungen. Lebensgefahr besteht nach bisherigem Kenntnisstand nicht. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstanden nach ersten Schätzungen etwa 100.000 Euro Sachschaden. Die Fahrbahn war für die Dauer der Unfallaufnahme etwa drei Stunden meist voll - gegen Ende nur noch teilweise - gesperrt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Plettenberg unter 02391/9199-0 in Verbindung zu setzen.
Bild: Polizei MK

CMMTV -  Multivisionen, auch deine

 

www.CMMTV.com

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech