Welcome to Treffpunkt-MK   Click to listen highlighted text! Welcome to Treffpunkt-MK Powered By GSpeech

MK Treff-Suche

Diese Seite nutzt Cookies

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, sind Sie damit einverstanden.

Ich habe es verstanden

Iserlohn. Wie in jedem Jahr nutzt die Stadt Iserlohn die Ferienzeit für notwendige Sanierungs- und Reparaturarbeiten sowie Um- und Ausbauten an Schulen und Einrichtungen. Das Kommunale Immobilien Management (KIM) setzt diese im Wirtschaftsplan 2017 festgelegten Baumaßnahmen um. „Wir geben dieses Mal insgesamt rund 900 000 Euro aus“, beziffert KIM-Leiterin Claudia Zawada den finanziellen Aufwand für den Unterhalt der städtischen Immobilien.

Die Arbeiten im Einzelnen (die jeweils genannten Einzelkosten sind in der oben genannten Gesamtsumme enthalten):

Kindertagesstätte „Abenteuerland“ in Sümmern In der Kindertagesstätte „Abenteuerland“ an der Elsterstraße wird ein Abstellraum zu einem WC umgebaut (Kosten: 8 500 Euro).

Familienzentrum „Die Kleinen vom Erbenberg“ Im Familienzentrum „Die Kleinen vom Erbenberg“ werden Akustikdecken eingebaut und Malerarbeiten ausgeführt (Kosten: 11 000 Euro).

Familienzentrum „Wilde 13“ in Hennen
Im Familienzentrum „Wilde 13“ in Hennen werden Anstrich- und Beiputzarbeiten durchgeführt (Kosten: 8 000 Euro).

Grundschule Bömberg
An der Grundschule Bömberg werden Bodenbeläge erneuert (Kosten: 17 500 Euro).

Grundschule Kalthof
In der Grundschule Kalthof wird die Elektro-Hauptverteilung ausgetauscht (Kosten: 6 500 Euro).

Grundschule Südschule
In der Südschule wird die Küche vergrößert, die Warmwasserversorgung wird angepasst und die Heizungsanlage saniert (Kosten 56 000 Euro).

Grundschule Sümmern
In der Grundschule Sümmern bekommen die Türzargen einen neuen Anstrich (Kosten: 2 000 Euro). Außerdem werden Lichtschächte saniert (Kosten: 8 500 Euro) und die Elektro-Hauptverteilung wird erneuert (Kosten: 18 500 Euro).

Grundschule Im Wiesengrund
An der Grundschule Im Wiesengrund erfolgt die Umsetzung des Brandschutzkonzeptes. Es werden Brandschutztüren eingebaut und Leitungen werden abgeschottet (Kosten: 50 000 Euro).

Grundschule Im Wiesengrund (Schulstraße) Die leerstehende Grundschule Im Wiesengrund an der Schulstraße wird als Übergangslösung für die Gesamtschule Seilersee für den Schulbetrieb hergerichtet. Dafür finden Malerarbeiten statt und ein 2. Rettungsweg wird hergestellt (Kosten: 65 000 Euro).

Grundschule Auf der Emst
In der Grundschule Auf der Emst werden die Hausmeisterwohnung und die Werkstatt für das Provisorium der OGS umgebaut (Kosten: 110 000 Euro).

Grundschule Bartholomäus
In der Grundschule Bartholomäus wird das Treppenhaus gestrichen (Kosten: 5 000 Euro).

OGS Saatschule
In der OGS der Saatschule wird ein Wasseranschluss am vorhandenen Konvektomaten eingebaut (Kosten: 2 000 Euro).

OGS Südschule
In der OGS Südschule werden die Fenster gestrichen (Kosten: 8 000 Euro).

OGS Nußberg
In der OGS Nußberg wird der Flur gestrichen (Kosten: 2 000 Euro). Außerdem bekommt die Fassade am Haupteingang einen neuen Anstrich (Kosten: 2 500 Euro).

OGS Lichte Kammer
In der OGS Lichte Kammer finden Umbauarbeiten für den Einbau einer neuen Küche statt und die Elektrik wird saniert (Unterverteilung, Sicherungstausch, Leitungsverlegung) (Kosten: 14 000 Euro).

Schulzentrum Hemberg
Im Schulzentrum Hemberg wird in der Dreifach-Turnhalle der Sportboden repariert (Kosten: 10 000 Euro).

Gesamtschule Gerlingsen
An der Gesamtschule Gerlingsen werden in den sechs Klassenräumen der neuen Jahrgangsstufe 5 die Wände gestrichen (Kosten: 9 000 Euro).

Gesamtschule Nußberg
An der Gesamtschule Nußberg werden in den sechs Klassenräumen der neuen Jahrgangsstufe 7 Malerarbeiten durchgeführt (Kosten: 9 500).

Gymnasium An der Stenner
Im Gymnasium An der Stenner wird ein Klassenraum zum naturwissenschaftlichen Raum mit Deckenlift umgebaut (Kosten: 70 000 Euro).

Gymnasium Letmathe
Im Gymnasium Letmathe wird ein Klassenraum zu einem naturwissenschaftlichen Raum umgebaut (Kosten: 48 000 Euro).

Theodor-Reuter-Berufskolleg
Im Theodor-Reuter-Berufskolleg wird eine Notbeleuchtung installiert (Kosten: 130 000 Euro).

Turnhalle Im Wiesengrund
In der Turnhalle Im Wiesengrund wird ein Behinderten-WC eingebaut (Kosten: 24 000 Euro).

Turnhalle Grundschule Kalthof
In der Turnhalle der Grundschule Kalthof wird ein Sportfußboden inklusive Fußbodenheizung eingebaut (Kosten: 53 000 Euro).

Turnhalle der Grundschule Lichte Kammer
In der Turnhalle der Grundschule Lichte Kammer werden Fliesenarbeiten durchgeführt (Kosten: 5 000 Euro).

Turnhalle Im Hütten
An der Turnhalle Im Hütten wird die Parkplatzentwässerung im Bereich der Zufahrt erneuert (Kosten: 18 000 Euro).

Lehrschwimmbecken Grundschule Im Wiesengrund Am Lehrschwimmbecken Wiesengrund werden Abdichtungsarbeiten an der Außenwand im Bereich des Einganges durchgeführt (Kosten: 5 000 Euro).

Lehrschwimmbecken Nordfeldschulen
Am Lehrschwimmbecken Nordfeldschulen werden die Bodenfliesen im Becken saniert (Kosten: 15 000 Euro).

Lehrschwimmbecken und Turnhalle Saatschule Im Lehrschwimmbecken und in der Turnhalle der Saatschule werden die Warmwasserbereitung erneuert und die Duscharmaturen ausgetauscht (Kosten 95 000 Euro).

Schwimmbad der Grundschule Lichte Kammer Im Schwimmbad der Grundschule Lichte Kammer werden Fliesenarbeiten durchgeführt (Kosten: 5 000 Euro).

CMMTV -  Multivisionen, auch deine

 

www.CMMTV.com

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech