MK Treff-Suche

Diese Seite nutzt Cookies

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, sind Sie damit einverstanden. Learn more

Ich habe es verstanden

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier: https://www.cmmtv.com/cmmtv/datenschutzerkl%C3%A4rung.html

 Kirsten Opris und Werner Luck vom Verein City-Management sowie Beate Evers vom Stadtmarketing Iserlohn (v.l.)Verkaufsoffener Sonntag am 9. Oktober in der Iserlohner City mit rollender Modenschau

Iserlohn. Eine Modenschau der „bewegten Art“ erwartet die Besucher der Iserlohner Innenstadt beim nächsten verkaufsoffenen Sonntag am 9. Oktober. Das Stadtmarketing Iserlohn lädt in Kooperation mit dem Iserlohn City-Management e.V. und der Iserlohner Händlerschaft herzlich dazu ein.

„So etwas hat es hier noch nie gegeben“, wissen Beate Evers

vom Stadtmarketing und City-Managementvorsitzende Kirsten Opris. Und dabei ist das Prinzip ganz einfach: man nehme einen Planwagen mit Trecker und eine Musikanlage und mache daraus eine rollende Modenschau. Natürlich darf der rote Teppich als Laufsteg nicht fehlen, der ohne großen Aufwand an vielen Stellen in der Innenstadt ausgelegt werden kann. Vierzehn Models aus den Häusern Karstadt, VONUNS, SCOPPA Moden, Gemischtwaren Laden, Mosquito Mode, B & U sowie Juwelier Carl Ruchser zeigen Trends der Herbst- und Wintermode und die neu zu erwartende Schmuckkollektion.
Die rollende Modenschau fährt neun Stationen an, um die Models über den “bewegten Laufsteg“ zu schicken. Beginn ist um 13 Uhr auf dem Schillerplatz. Weitere Stationen sind an der Engen Weste, im Bereich Laarstraße / Wermingser Straße, auf dem Alten Rathausplatz, im Bereich Wasserstraße / Unnaer Straße, am Unnaer Platz, an der Wasserstraße / Ecke Von-Scheibler-Straße sowie auf dem Marktplatz.
Das Schöne dabei ist: Interessierte müssen sich keinen Sitzplatz sichern und haben zudem die Möglichkeit, die präsentierten Outfits nicht nur einmal zu sehen. Und sie können direkt shoppen, denn alle Geschäfte in der Iserlohner Innenstadt haben am 9. Oktober von 13 bis 18 Uhr geöffnet.
Bild: Kirsten Opris und Werner Luck vom Verein City-Management sowie Beate Evers vom Stadtmarketing Iserlohn (v.l.)

 

Quelle: Stadt Iserlohn

CMMTV -  Multivisionen, auch deine

 

www.CMMTV.com

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech