Wir sind schön, märkisch, gut. Wir sind MK. Ein Kreis und seine Bewohner

Musikschulleiter Paul Breidenstein, Anna Hendriksen (v.l.) und Kirsten Corneli (mit Puppe) hießen die neuen Lehrkräfte Caroline Andreas (Blockflöte) und Lucia von Zadow (Grundstufe) im Kollegium der Musikschule herzlich willkommen.Iserlohn. Die Musikschule Iserlohn hat Verstärkung bekommen.
Mit Beginn des Schuljahres traten zwei weitere Musikpädagoginnen ihren Dienst an der Gartenstraße 39 an:

Caroline Andreas ist neue Lehrerin für Blockflöte und damit Nachfolgerin von Uta Kruse, die in den Ruhestand gegangen ist. Sie wird zudem den Bereich Musikalische Grundstufe und Früherziehung verstärken. Die 25-Jährige hat in Bremen und Hamburg studiert, bringt Erfahrungen aus Eltern-Kind-Kursen mit und hat sich gut vorbereitet für ihren künftigen Blockflötenunterricht unter anderem auch in Arbeitsgemeinschaften an Grundschulen.
Bild: Musikschulleiter Paul Breidenstein, Anna Hendriksen (v.l.) und Kirsten Corneli (mit Puppe) hießen die neuen Lehrkräfte Caroline Andreas (Blockflöte) und Lucia von Zadow (Grundstufe) im Kollegium der Musikschule herzlich willkommen. Foto: Stadt Iserlohn

Zurückgekehrt zur Musikschule ist Lucia von Zadow. Die 35-Jährige wird Eltern-Kind-Kurse wie "Musikgarten" und "Musikkäfer" anbieten, die immer mehr nachgefragt werden. Die einstige Musikschülerin, die an der Gartenstraße das Klavierspielen lernte, hatte später bereits vertretungsweise im Fach Klavier ausgeholfen. Nach dem Studium an der Musikhochschule in Detmold arbeitete sie zwischenzeitlich in Velbert an der dortigen Musikschule und freut sich nun auf ihre neue Aufgabe in Iserlohn.

Bei einem Pressetermin hießen Musikschulleiter Paul Breidenstein, Anna Hendriksen, Querflötenlehrerin und neue Fachbereichsleiterin für Holzblasinstrumente, und Kirsten Corneli, Fachbereichsleiterin der Grundstufe, die beiden neuen Kolleginnen offiziell an der Musikschule herzlich willkommen.

Anna Hendriksen freut sich über die Verstärkung in ihrem Fachbereich. Sie arbeite selbst erst seit einem Jahr an der Musikschule und freue sich über die gute Stimmung im Kollegium und die gut ausgestatteten Unterrichtsräume. Ihre Kollegin Kirsten Corneli, die seit achtzehn Jahren an der Musikschule Iserlohn tätig ist, schloss sich dem an. Nicht nur der Unterricht mit den vielen kleinen Schülerinnen und Schülern, sondern auch die Zusammenarbeit im Team der Musikschule mache einfach viel Spaß.

Online

Aktuell sind 489 Gäste und keine Mitglieder online

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech