Welcome to Treffpunkt-MK   Click to listen highlighted text! Welcome to Treffpunkt-MK Powered By GSpeech

MK Treff-Suche

Diese Seite nutzt Cookies

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, sind Sie damit einverstanden.

Ich habe es verstanden

MK - News & Nachrichten

Iserlohn. Der Parkhallenkomplex auf der Alexanderhöhe ist ab sofort geschlossen. Davon betroffen sind neben der Veranstaltungshalle auch das Restaurant Hacienda, das Keglerheim, das Billardcafé Pirates und der Senator-Pütter-Saal. Dies hat der Verwaltungsvorstand aus Verkehrssicherungsgründen in seiner heutigen Sitzung beschlossen.
Gestern fand die turnusmäßige statische Überprüfung der Halle durch einen externen Sachverständigen statt. Dieser hat unter anderem Folgendes festgestellt:

Iserlohn. Der neue Platz bei der Stadtspange Ost in Letmathe soll zukünftig Letnetti-Platz heißen. Für diese Namensgebung hat sich eine Jury bestehend aus neun Mitgliedern aller Fraktionen im Rat der Stadt einstimmig ausgesprochen. Dieser Namensvorschlag wird dem Rat in der nächsten Sitzung am 12. Dezember zum Beschluss vorgelegt.

ADFCIserlohn. Am Dienstag (14. November) durfte Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens eine Auszeichnung für den 3. Platz in der Kategorie der "Aufholerstädte" zwischen 50 000 und 100 000 Einwohnern beim "Fahrradklima-Test" für die Stadt Iserlohn entgegen nehmen. Die offizielle bundesweite Verleihung hatte bereits im Mai in Berlin stattgefunden. Stellvertretend für den Bürgermeister hatte der Vorsitzende des ADFC Märkischer Kreis e.V. Martin Isbruch diesen Preis entgegen genommen und übergab ihn nun im Rahmen der Sitzung des Verkehrsausschusses an den Bürgermeister.

Preisverleihung Europaaktive Kommune / © Land NRW/B. HegertStadt Iserlohn erhält Sonderpreis im Leitprogramm Europaaktive Kommune

Die Stadt Iserlohn hat am 9. November vom Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes Nordrhein-Westfalen den Sonderpreis zur Integration von Geflüchteten im Leitprogramm Europaaktive Kommune erhalten. Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens nahm die Urkunde bei der offiziellen Auszeichnungsveranstaltung im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft entgegen. Begleitet wurde er von der Leiterin der Abteilung Beschäftigungsförderung der Stadt Iserlohn Petra Langhals sowie von Matthias Quaschnik und Katja Michalski vom Ressortbüro Kultur, Migration und Teilhabe. Das Berufsbildungszentrum der Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis e. V. ist bei dem ausgezeichneten Projekt ein wichtiger Kooperationspartner, konnte jedoch an der Preisverleihung nicht teilnehmen.

Iserlohn. In der kommenden Woche bleibt die Stadtbücherei Iserlohn am Alten Rathausplatz 1 am Montag, 30. Oktober, geschlossen. Am Freitag, 3., und Samstag, 4. November, öffnet sie zu den üblichen Zeiten.

Die Zweigstelle der Bücherei in Letmathe, Hagener Straße 62, bleibt in der kommenden Woche von Montag, 30. Oktober, bis Freitag, 3. November, geschlossen. Ab Montag, 6. November, ist sie wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet.

Wichtig für alle Ausleiher ist: Versäumnisgebühren fallen durch diese Schließungen nicht an. Die Leihfrist verlängert sich dementsprechend.

OGS Auf der EmstFür ihr kontinuierliches Engagement zur Förderung früher Bildung im Bereich Naturwissenschaften, Mathematik und Technik wurde die Offene Ganztagsschule Auf der Emst kürzlich zum „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert. Die Auszeichnung wurde der OGS im Rahmen eines gemütlichen Klön- und Spielnachmittages, zu dem 41 Familien kamen, vom Kreis Junger Unternehmer als lokaler Netzwerkpartner der Stiftung „Haus der Kleinen Forscher“ (HdkF) überreicht.

Auszeichnung in Hamburg / Foto: © Stiftung „Lebendige Stadt“Iserlohn erhält mit ihren Partnerstädten Chorzów und Nyíregyháza den ersten Preis für lebendigste Städtepartnerschaft

Iserlohn. Die Stiftung „Lebendige Stadt“ hat Iserlohn, Chorzów (Polen) und Nyiregyháza (Ungarn) für ihre gemeinsame Städtepartnerschaft ausgezeichnet. Gewürdigt wurden insbesondere der umfassende kulturelle Austausch und die Zusammenarbeit der drei Städte bei EU-Projekten. Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens nahm am vergangenen Mittwoch (27. September) gemeinsam mit seinem Amtskollegen aus Polen und dem stellvertretenden Vorsitzenden des Städtepartnerschaftskomitees aus Ungarn die Auszeichnung vor rund 2 000 Gästen in der Hamburger Elbphilharmonie entgegen. Das damit verbundene Preisgeld von 15 000 Euro wollen die drei Städte für weitere Partnerschaftsprojekte einsetzen.
Bild: Auszeichnung in der Hamburger Elbphilharmonie für lebendigste Städtepartnerschaft (v.l.): Dr. László Barabás, stv. Vorsitzender des Städtepartnerschaftskomitees in Nyíregyháza, Alexander Otto, Kuratoriumsvorsitzender Stiftung „Lebendige Stadt“, Karina Markiewicz, Vorsitzende des ehrenamtlichen Städtepartnerschaftskomitees Chorzów, Andrzej Kotala, Stadtpräsident Chorzów, Dr. Peter Paul Ahrens, Bürgermeister Iserlohn, Gunther Adler, Staatssekretär im Umweltministerium, Dr. Andreas Mattner, Vorstandsvorsitzender Stiftung „Lebendige Stadt“.

Iserlohn. Angesichts der aktuellen Metalldiebstähle und Grabschändungen auf dem Hauptfriedhof in Iserlohn hat heute im Beisein des Bürgermeisters eine Besprechung mit Vertretern aus verschiedenen Bereichen der Stadtverwaltung und des SIH stattgefunden, um Möglichkeiten zur Sicherung des Hauptfriedhofs zu erörtern. Kurzfristig hat die Stadt Iserlohn einen Sicherheitsdienst beauftragt, der seit Donnerstag bis auf Weiteres Kontrollen auf dem Hauptfriedhof durchführt.

Mexiko: Reise- und Sicherheitshinweise
Stand 20.09.2017
Aktuelle Hinweise
Am 19. September 2017 ereignete sich im Osten des Bundesstaates Puebla rund 120 km südöstlich von Mexiko-Stadt ein schweres Erdbeben der Stärke 7,1, das zahlreiche Todesopfern und erhebliche Sachschäden in den Bundesstaaten Puebla, Morelos, Guerrero und dem Estado de México mit der Hauptstadt Mexiko-Stadt verursachte. Für Mexiko-Stadt wurde der Notstand ausgerufen. Auch der internationale Flughafen Mexico City musste kurzfristig geschlossen werden, ist aber wieder in Betrieb.
Hinweise auf unmittelbar betroffene deutsche Staatsangehörige gibt es bisher nicht.
Lokale Behörden stellen Schutzräume für Betroffene zur Verfügung, Informationen hierzu erteilt die Proteccion Civil.
Zuvor gab es am 8. September 2017 ein schweres Erdbeben der Stärke 8,2 vor der Küste von Chiapas im Pazifik, das auch zu Sachschäden und Todesopfern im Süden Mexikos führte.
Es kann in der Region zu stärkeren Nachbeben, einstürzenden Gebäuden, heftigen Regenfällen mit Überflutungen und Erdrutschen kommen.

Iserlohn. Wer sich am kommenden Wahlsonntag, 24. September, live und aktuell über den Aus­gang der Bundestagswahl informieren möchte, ist herzlich eingeladen in die Cafeteria des Rathauses am Schillerplatz (1. Untergeschoss). Dort richtet die Stadt Iserlohn ein Informationszentrum ein, wo ab 18 Uhr die Wahlergebnisse gezeigt werden.
Wie an jedem Wahlabend sorgen die Mitarbeiterinnen der Cafeteria für das leibliche Wohl der Besucher.

Auch im Internet informiert die Stadt Iserlohn über die Bundestagswahl: Internet‑Nutzer können sich ab 18 Uhr laufend über die Stimmenauszählung unter www.iserlohn.de am Bildschirm informieren.

CMMTV -  Multivisionen, auch deine

 

www.CMMTV.com

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech