Welcome to Treffpunkt-MK   Click to listen highlighted text! Welcome to Treffpunkt-MK Powered By GSpeech
Generic Beach DE_728x90

MK Treff-Suche

Diese Seite nutzt Cookies

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, sind Sie damit einverstanden.

Ich habe es verstanden

MK - News & Nachrichten

Jürgen HeydtIserlohn. Der ehrenamtliche Dienst der Stadt Iserlohn „Continue“ trauert um seinen ehemaligen langjährigen Mitarbeiter Jürgen Heydt, der am 1. August im Alter von 78 Jahren verstarb. Über zwanzig Jahre, von Januar 1995 bis Mai 2016, engagierte er sich in der Spätaussiedlerberatung und in der Hilfestellung bei Behördenangelegenheiten. Mit seinem selbstlosen Einsatz für andere Menschen war er ein Vorbild. Dem ehrenamtlichen Dienst der Stadt Iserlohn wird Jürgen Heydt mit seiner freundlichen Art und seiner Hilfsbereitschaft stets in bester Erinnerung bleiben.

Pistole im GepäckIm Rahmen der bahnseitigen Anreise von circa 320 Jenaer Fußballfans zum Spiel Hallescher FC - FC Carl Zeiss Jena am Dienstag, dem 01. August 2017 bemerkten Bundespolizisten während des Umstieges um 15.50 Uhr auf dem Bahnhof Naumburg einen Mann. Dieser trug für jeden ersichtlich an seinem Gürtel ein Holster mit einer Waffe. Daraufhin kontrollierten die Bundespolizisten den 61-Jährigen. Bei dem Colt handelte es sich um eine Softairwaffe. Diese wurde neben einem mit 16 Kugelgeschoßen geladenen Magazin sichergestellt. Nach der Personalienfeststellung konnte er weiterreisen. Den Mann erwartet eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens (M.) begrüßte die neuen Auszubildenden im Iserlohner Rathaus. Iserlohn. Fünfzehn junge Leute beginnen in diesem Jahr eine Ausbildung bei der Stadt Iserlohn in den unterschiedlichsten Bereichen. Zwölf von ihnen sind seit gestern (1. August) dabei. Mit drei weiteren, die am 1. September ein duales Studium bei der Stadt Iserlohn beginnen, wird die Gruppe dann komplett sein.
Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens begrüßte gemeinsam mit Ausbildungsleiterin Carmen Malkus die neuen „Azubis“ offiziell und wünschte ihnen einen guten Start in das Berufsleben und einen erfolgreichen Ausbildungsverlauf.

Das sind die neuen Auszubildenden der Stadt Iserlohn:

Iserlohn. Gerade ist die Altstadtbaustelle fertig, da haben ein oder mehrere Täter in der Zeit von Samstag, 29. Juli, 12 Uhr, bis Montag, 31. Juli, 12.30 Uhr, vier der neu auf der Mauer an der Aloysiuskirche am Hohler Weg aufgebrachten Abdeckplatten entwendet. An weiteren Platten machten der oder die Diebe sich dabei ebenfalls zu schaffen. Der Schaden beträgt rund 1 500 Euro.

Es wurde Anzeige gegen unbekannt erstattet. Wer etwas beobachtet hat oder Hinweise auf den oder die Täter geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Iserlohn unter Telefon 02371 / 9199-0 in Verbindung zu setzen.

Iserlohn. Wie in jedem Jahr nutzt die Stadt Iserlohn die Ferienzeit für notwendige Sanierungs- und Reparaturarbeiten sowie Um- und Ausbauten an Schulen und Einrichtungen. Das Kommunale Immobilien Management (KIM) setzt diese im Wirtschaftsplan 2017 festgelegten Baumaßnahmen um. „Wir geben dieses Mal insgesamt rund 900 000 Euro aus“, beziffert KIM-Leiterin Claudia Zawada den finanziellen Aufwand für den Unterhalt der städtischen Immobilien.

Die Arbeiten im Einzelnen (die jeweils genannten Einzelkosten sind in der oben genannten Gesamtsumme enthalten):

Schillerplatz-KaufStadt Iserlohn kauft Ladenzeile und Anbau der Sparkasse für die Umgestaltung des Schillerplatz-Areals

Iserlohn. Der Schillerplatz ist der herausragende öffentliche Platz im Herzen der Einkaufsstadt. Als Scharnier zwischen Innenstadt und Rathaus sowie den nördlich gelegenen Wohnvierteln hat der Schillerplatz eine entscheidende Bedeutung. Vor allem dient er als Marktplatz sowie als Standort des Karstadt-Warenhauses und der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse.
Unübersehbar ist, dass der Schillerplatz und die Ladenzeile vor dem Sparkassengebäude in die Jahre gekommen sind. Deshalb ist für die Stadt Iserlohn die Umgestaltung und nachhaltige Entwicklung des Schillerplatzes, mit Karstadt-Warenhaus und Rathaus das zentrale Projekt der Stadtentwicklung.
Bild: Nach der Unterzeichnung des Kaufvertrages im Iserlohner Rathaus erläuterten der stellvertretende Vorsitzende des Sparkassen-Vorstandes Manfred Schäfer und Stadtbaurat und Geschäftsführer der Schillerplatz GmbH Mike-Sebastian Janke die Hintergründe zum Erwerb der Ladenzeile und des Sparkassenanbaus durch die Stadt Iserlohn. Stadt Iserlohn

GeneralzolldirektionMünchen/Hof/Erfurt/Berg (ots) - Rund 550 Kilogramm Marihuana haben Zollbeamte des Hauptzollamtes Erfurt Ende Dezember letzten Jahres auf dem Autohof Berg (BAB 9) in einem serbischen Lastkraftwagen sichergestellt und dabei den 61-jährigen Fahrer vorläufig festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Hof hat nun Anklage zur großen Strafkammer des Landgerichts Hof gegen den serbischen Staatsangehörigen wegen des Vorwurfs der Einfuhr von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge erhoben.
Bild:vl.: Siegfried Klöble, Leiter des HZA Erfurt, Stefan Kirsch, Pressesprecher der Generalzolldirektion, Norbert Drude, Leiter des Zollkriminalamts,Reiner Laib, Leiter der Staatsanwaltschaft Hof, Rudolf Ertl, stv. Leiter des ZFA München, Foto: Generalzolldirektion

Kartenvorverkauf für „Continue“-Silvesterball an vier Samstagen im August in der Stadtbücherei Iserlohn

Iserlohn. Für den diesjährigen "Zauberhaften Silvesterball" des ehrenamtlichen Dienstes der Stadt Iserlohn „Continue“ im Städtischen Saalbau Letmathe findet an allen vier Samstagen im August ein Kartenvorverkauf in der Stadtbücherei Iserlohn am Alten Rathausplatz 1 statt: Jeweils in der Zeit von 11.30 bis 12.30 Uhr haben Interessierte Gelegenheit, die Karten zum Preis von 50 Euro zu erwerben.

Es werden wieder mehr Kinder geboren in Deutschland, und mehr junge Menschen wandern ein. Das trifft die Schulsysteme unvorbereitet. Denn bislang wurde mit rückgehenden Schülerzahlen gerechnet. Steuern Länder und Schulträger nicht um, droht ein dramatischer Engpass an Lehrern und Gebäuden.

Gütersloh, 12. Juli 2017. Die Zeiten sinkender Schülerzahlen sind vorbei. Nach 15 Jahren kontinuierlichem Rückgang kündigt sich ein Schüler-Boom an. 8,3 Millionen Kinder und Jugendliche werden voraussichtlich im Jahr 2025 in Deutschland zur Schule gehen, haben Forscher im Auftrag der Bertelsmann Stiftung berechnet. Das sind gut 300.000 Schüler mehr an den allgemeinbildenden Schulen als vor zwei Jahren. Damit erweist sich insbesondere die offizielle Prognose als erheblich zu niedrig: Die Kultusministerkonferenz (KMK) geht bisher für 2025 nur von 7,2 Millionen Schülern aus. Statt demographischer Rendite kommen erhebliche Investitionen auf die Bundesländer zu, weil zehntausende Lehrer und Klassenräume fehlen.

Iserlohn. Wie viele andere Städte überprüft auch die Stadtverwaltung Iserlohn aufgrund der Brandkatastrophe von London und der Evakuierung eines Hochhauses in Wuppertal in Frage kommende Gebäude. Ein Gebäude wie der in London in Brand geratene Grenfell Tower mit einer Höhe von mehr als 60 Metern gibt es in Iserlohn nicht. Als Hochhäuser gelten Gebäude jedoch schon dann, wenn deren höchstgelegener Aufenthaltsraum in einer Höhe von mehr als 22 Metern über dem Erdbodenniveau liegt. In Iserlohn befinden sich nach Feststellung der Bauaufsicht eine Reihe von Gebäuden, die dieses Kriterium erfüllen.

CMMTV -  Multivisionen, auch deine

 

www.CMMTV.com

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech