Weltstar und Stifter José CarrerasIm Rahmen einer großen TV-Gala ist Weltstar und Stifter José Carreras am Samstagabend (27. April 2019) für sein nachhaltiges Engagement im Kampf gegen Leukämie und andere Blut- und Knochenmarkserkrankungen mit dem Ehrenpreis „Goldene Sonne 2019“ geehrt worden. Die bewegende Laudatio hielt Klaus Meine, Sänger der weltberühmten Rockband Scorpions und Botschafter der Deutschen José Carreras Leukämie-Stiftung. Das vierstündige TV-Ereignis wurde live aus dem Wunderland Kalkar am Niederrhein von Gastgeber Sonnenklar.TV und 16 weiteren TV-Sendern in ganz Europa übertragen.
Bild: Weltstar und Stifter José Carreras mit Dr. Gabriele Kröner, Geschäftsführender Vorstand der José Carreras Leukämie-Stiftung, auf dem Weg zur Verleihung des Ehrenpreises "Goldene Sonne 2019" in Kalkar - Foto: DJCLS

 

Erst Anfang April war die Deutsche José Carreras Leukämie-Stiftung bei einem Festakt in Berlin von der Deutschen Universitätsstiftung und dem Stifterverband für die deutsche Wissenschaft für ihre nachhaltige Förderung der Erforschung von Leukämie und anderer Blut- und Knochenmarkserkrankungen als „Wissenschaftsstiftung des Jahres“ ausgezeichnet worden.

José Carreras: „Die ,Goldene Sonne’ gebührt unseren Spenderinnen und Spendern sowie allen Mitstreitern, die uns seit über zwei Jahrzehnten nachhaltig unterstützen. Die Auszeichnung ist zudem eine weitere Bestätigung unseres Weges und Ansatzes, dass nur über Forschung Leukämien sowie andere Blut- und Knochenmarkserkrankungen besiegt werden können. Dank der europaweiten Live-Ausstrahlung dieses TV-Ereignisses hatten wir die Möglichkeit, das Thema Leukämie weiter ins Bewusstsein von Millionen von Menschen zu bringen. Die Patienten und deren Familien sind auf diese Solidarität angewiesen. Jeder Spenden-Euro rettet Leben, lindert Leid und trägt dazu bei, unserem großen Ziel ein Stück näher zu kommen: Leukämie muss heilbar werden. Immer und bei jedem.“

Weitere Goldene-Sonne-Preisträger waren unter anderem Peter Weck (Lebenswerk), Frank Elstner (mit Tierfilmer Christian Ehrlich und Biologe Matthias Reinschmidt für das gemeinsame Artenschutz-Engagement), Stars-in-Concert-Macher Bernhard Kurz (bestes Live-Entertainment), Focus-Gründer Helmut Markwort (journalistisches Lebenswerk), Oliver Kalkofe (25 Jahre Comedy), Bernhard Paul (für 40 Jahre Circus Roncalli), die Lindenstraße-Schauspieler Joachim H. Luger und Marie-Luise Marjan als TV-Legenden und das TV-Trio Wolfgang Lippert, Wolfgang Stumph und Gunther Emmerlich als Künstler der deutschen Einheit. Emmerlich engagiert sich seit Jahren als Botschafter für die José Carreras Leukämie-Stiftung.

Dr. Gabriele Kröner, Geschäftsführender Vorstand der José Carreras Leukämie-Stiftung: „Wir freuen uns sehr, dass der Kampf gegen Leukämie sowie andere Blut- und Knochenmarkserkrankungen auf diese große öffentliche Resonanz trifft, wie die Auszeichnung ,Goldene Sonne’ zeigt. Dies ist für uns alle ein zusätzlicher Ansporn und hilft uns, Spenden für dieses wichtige Anliegen einzuwerben. Seit Gründung der Stiftung im Jahr 1995 konnten wir bereits mehr als 1.200 Forschungs-, Struktur- und Sozialprojekte mit insgesamt über 220 Millionen Euro fördern. Dem Fortschritt in der Wissenschaft ist es zu verdanken, dass heute immer mehr Menschenleben gerettet werden können und Leid gelindert wird. Diesen Weg werden wir weiter konsequent gehen, um auch künftig innovativen Forschungsansätzen in der Krebsforschung bestmögliche Rahmenbedingungen zu geben.“

Online

Aktuell sind 897 Gäste und keine Mitglieder online

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech