Neujahrsempfang 2019Iserlohn. Am Samstag, 12. Januar, hatte Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens zum traditionellen Neujahrsempfang der Stadt Iserlohn auf die Alexanderhöhe eingeladen. Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Vereinen und Verbänden, Kirche und Verwaltung sowie Iserlohner Bürgerinnen und Bürger waren der Einladung gefolgt.

Die Veranstaltung fand im festlich geschmückten Parktheater statt, wo Dr. Ahrens rund 350 Gäste begrüßen konnte. Musikalisch unterhalten wurden die Besucher diesmal vom Blechbläser-Ensemble der Musikschule "Iserlohn-Brass" unter der Leitung von Stefan Beumers.
Bild: Neujahrsempfang 2019 - Foto: Stadt Iserlohn

In seiner traditionellen Neujahrsansprache bewertete Dr. Ahrens 2018 als ein gutes Jahr und fand gleichzeitig klare Worte gegen "Nörgler und Quertreiber" insbesondere in den sozialen Medien, die etwas anderes behaupten. Iserlohn sei auf einem sehr guten Weg und werde Jahr für Jahr ein wenig lebenswerter. Beispielhaft nannte er den neu gestalteten Fritz-Kühn-Platz, die Lennepromenade in Letmathe, den Bau der Gesamtschule Seilersee sowie die künftige Neugestaltung des Schillerplatz-Quartiers als eines der größten Projekte der Iserlohner Stadtentwicklung dieses Jahrhunderts.

Nach dem offiziellen Teil des Empfangs im großen Haus nutzten viele im Foyer die Gelegenheit zu Gesprächen und stießen bei einem Glas Sekt auf das neue Jahr an.

Online

Aktuell sind 826 Gäste und keine Mitglieder online

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech