Wir sind schön, märkisch, gut. Wir sind MK. Ein Kreis und seine Bewohner

 	Selbst gefertigtes Kunsthandwerk, Handarbeiten, kulinarische Leckereien und vieles mehr – Büchereileiterin Stefanie Knippertz (vorne rechts) freut sich gemeinsam mit den Ausstellerinnen und Ausstellern auf viele Gäste beim Weihnachtsmarkt im und um das Haus Letmathe. Iserlohn. Beim diesjährigen Weihnachtsmarkt im und am Haus Letmathe (Hagener Straße 62) werden im Clara-Deneke-Saal, in der Bücherei und im Heimatmuseum wieder die bekannten und diesmal auch einige neue Verkaufsstände mit Kunsthandwerk zu finden sein. An den beiden Wochenenden, Freitag, 7., bis Sonntag, 9. Dezember, und Freitag, 14., bis Sonntag, 16. Dezember, sind alle Interessierten jeweils freitags von 17 bis 20 Uhr sowie samstags und sonntags von 14 bis 20 Uhr herzlich zum Besuch eingeladen.

Bild: Selbst gefertigtes Kunsthandwerk, Handarbeiten, kulinarische Leckereien und vieles mehr – Büchereileiterin Stefanie Knippertz (vorne rechts) freut sich gemeinsam mit den Ausstellerinnen und Ausstellern auf viele Gäste beim Weihnachtsmarkt im und um das Haus Letmathe. Foto: Stadt Iserlohn

 

Bei den Angeboten am ersten Wochenende wirken mit:


Almut Brauner (Aquarell Schichtmalerei), Jasmin Büttner (u.a. Orimoto Buchfaltkunst und Holz- und Steindekoration), Monika Schma (Malerei, Weihnachtliche Dekorationen), Christel Koch (Weihnachtsschmuck aus Holz, Stoff und Glas), Irmgard Schulte (Bernsteinschmuck u. ostpreußische Spezialitäten), Christine Vogt (Marmelade, Socken), Anke Wessel (Likör, Suppengrundstock, Patchwork, Kissen), Petra Haas (Kantenhockertiere), Ulrike Dörk (Patchwork), Kathrin Voll (Handarbeiten, Kirschkernkissen, Socken), Ingrid Liedtke (Schmuck), Anja Roßner (Karten, Geschenkverpackungen, Geschenke aus gestempeltem Papier), Janny Reinicke (Honig, Bienenwachskerzen), Günter Hillebrand (Ansichts- u. Grußkarten für die Welthungerhilfe), Gertrud Stähler (Handtaschen), Sonja Haarmann (Seidentücher, Acrylbilder, Patchwork), Sabine Schäfers (Genähtes und Weihnachtsartikel), Sabine Schlücking (Kerzen für die Leprahilfe), Nina Holler (Genähtes und Weihnachtsdekoration) und Martina Hahn-Hübner (weihnachtliche Dekoration und Papierartikel).

 

Am zweiten Wochenende finden sich Angebote von:
Almut Brauner (Aquarell Schichtmalerei), Irmgard Schulte (Bernsteinschmuck u. ostpreußische Spezialitäten), Christine Vogt (Marmelade, Socken), Anja Roßner (Karten, Geschenkverpackungen, Geschenke aus gestempeltem Papier), Janny Reinicke (Honig, Bienenwachskerzen), Günter Hillebrand (Ansichts- u. Grußkarten für die Welthungerhilfe), Gertrud Stähler (Handtaschen), Sabine Schäfers (Genähtes und Weihnachtsartikel), Sabine Schlücking (Kerzen für die Leprahilfe), Martina Hahn-Hübner (weihnachtliche Dekoration und Papierartikel), Magdalena Kraus (Patchwork, Stickereien, Filzarbeiten), Margitta Stelter (Tonarbeiten, Marmelade), Monika Czymay (Handarbeiten) und Claudia Feige (Genähtes, Accessoires, Besticktes).

An beiden Weihnachtsmarkt-Wochenenden wird darüber hinaus Sandmalerei für Kinder von "Sand & Allerhand mit Kalle" angeboten. Ein weiteres Highlight für die kleinen Besucher ist das Markenfelder Marionetten-Theater, das am Samstag, 15. Dezember, um 16.30 Uhr in der Kinderbücherei auftritt.
Während der "Weihnachtsmarkt-Zeiten" kann zudem in der Bücherei ausgiebig gestöbert, gelesen und ausgeliehen werden.

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech