Wir sind schön, märkisch, gut. Wir sind MK. Ein Kreis und seine Bewohner

parkplatz_letmathe Foto: Stadt IserlohnIserlohn. Der neugebaute Parkplatz zwischen dem Lennedamm und der Fingerhutsmühle wird voraussichtlich am Freitag, 7. Dezember, etwa gegen 16 Uhr freigegeben. Damit steht er rechtzeitig zum Beginn des Letmather Weihnachtsmarktes für die Besucher als Parkraum zur Verfügung.

Auf dem Regenüberlaufbecken des Ruhrverbandes sind 68 neue Stellplätze entstanden, davon drei behindertengerechte. Die Zufahrt zum neuen Parkplatz erfolgt nur über die Straße Alter Markt, die Ausfahrt nur über den Lennedamm.
Foto: Stadt Iserlohn Durch den nahegelegenen Kreisverkehr ist aber eine Zu- und Abfahrt aus und in jeder Richtung gewährleistet.
Die Stellplätze sind bis auf die behindertengerechten mit Sickerpflaster versehen, sodass Niederschlagswasser direkt versickern kann und nicht in einen Entwässerungskanal oder in die Lenne geleitet werden muss. Bei außergewöhnlich starkem Regen wird ausnahmsweise ein Überlauf in die Lenne erfolgen. Die Fahrbahnen im Parkplatzbereich wurden asphaltiert.

Die Treppenanlage vom Parkplatz in Richtung Innenstadt muss noch gesperrt bleiben, da die Treppengeländer noch nicht montiert werden konnten. Auch die geplanten Baumpflanzungen werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Die Baukosten betragen etwa 330 000 Euro, hinzu kommen die Kosten für die Beleuchtungsanlage, die die Iserlohner Stadtwerke erstellt haben.

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech