BildeinblendungVon Weimar aus möchte Marion noch eine kleine Schlössertour veranstalten. Ziel 1 ist die Ordensburg in Liebstedt. Der Parkplatz liegt günstig und ist kostenlos. Ich hatte eine Burg erwartet, eine wie am Rhein. Wir sind nicht am Rhein und trotzdem ist die Burg eine Wasserburg. Eine besondere Wasserburg, denn diese Burg ist die einzige weitgehend vollständig erhaltene Burg des Deutschen Ordens in Deutschland. Sie wurde auf einer Straße errichtet, der Kupferstraße und war somit eine Durchgangsburg oder Straßenburg. Auch heute ist dies noch zu sehen. Wir machen einen kleinen Rundgang. Allerdings ist nicht viel zu sehen und deshalb fahren wir weiter in Richtung Schloss Kromsdorf.
Kromsdorf war ursprünglich ein Rittersitz. Georg Albrecht von Kromsdorf ließ um 1580 das Schloss als Alternative zu seinem kleinen Herrensitz errichten.
Endlich gibt es mal wieder eine Sage:
In der Nähe soll eine Nixe in der Ilm gewohnt und dort ihr Unwesen getrieben haben. „Ein armer Knappe des Herren von Kromsdorf, der traurig an der Ilm entlangspazierte und über sein Schicksal nachdachte, wurde unvermutet von der Nixe angesprochen und bekam einen Beutel Gold, um seine Not zu lindern. Allerdings musste er versprechen, sich über das Geschenk in Schweigen zu hüllen. Da dem Herren von Kromsdorf die verbesserte Lage seines Knappen nicht verborgen blieb, befragte er ihn über die Gründe. Getreu dem Versprechen schwieg dieser beharrlich und musste dafür mit Verließ und Folter büßen.[...] Zu Tode gefoltert, gab der Knappe dann sterbend sein Geheimnis preis. Daraufhin erbebte das ganze Schloss, die Nixe erschien und verfluchte den Herren von Kromsdorf und mit ihm sein Geschlecht. Nach 40 Tagen ereilte den Herrn der Tod und sein Geschlecht ist nach dem dritten Gliede ausgestorben.“
– nach Lange und Dreßler
Vom Parkplatz aus betreten wir den Schlosspark. Wir sehen eigenartige Gebilde, die im Erdboden eingelassen sind. Es ist die Grundplatte der Weimarer Wasserkunst, die 2004 hier eingebaut wurde. Der Schlosspark wird von einer Mauer mit Nischen begrenzt. Es sollen 64 Nischen mit Büsten darin sein. Ich hab sie nicht gezählt. Zu uns dringen die Geräusche eines Fußballspiels, das in der Nähe gespielt wird. Heute wird das Schloss von Vereinen genutzt und es befindet sich ein Restaurant darin. Draußen stehen Tische und Stühle und locken uns an. Kuchen, wir kommen. Wir werden freundlich von den Gästen und der Bedienung begrüßt und dürfen uns dazu quetschen.
Der Kuchen schmeckt, das Drumherum stimmt. Dafür gibt es wieder unseren Entdeckertipp:
Schloss Restaurant Kromsdorf
Platz der Demokratie 47
99441 Kromsdorf
Tel. 03643-8774943
http://www.schloss-restaurant-kromsdorf.de/
Endlich dürfen meine Füße sich freuen und eine kleine Pause im Comfort Hotel machen. Zum Abendessen haben wir uns das Schlemmergut ausgesucht. Dafür fahren wir nach Großobringen. Es ist schon dämmerig, weil wir etwas spät sind. Trotzdem werden wir freundlich empfangen und dürfen noch bestellen. Das Essen ist vorzüglich und der Service gut.
Schon kommt noch ein Entdeckertipp:
Schlemmergut Großobringen
Unterdorf 122
99439 Großobringen
Telefon: 03643/ 419360
http://www.schlemmergut.de

Copyright

M+P - Die Entdecker ist eine Page im CMMTV - Verbund.
Alle Beiträge, Bilder , Slideshows und Vdeos unterliegen dem Copyright von Peter G.A. Hölterhoff und CMMTV. Alle Rechte vorbehalten.

Diese Seite nutzt Cookies

falls Sie nicht einverstanden sind, ändern Sie die Browsereinstellungen Learn more

I understand

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Mehr:

https://www.cmmtv.com/cmmtv/datenschutzerkl%C3%A4rung.html