Treff der Kulturen

Da unser Gastgeber, Richard, nicht nur Wurzeln in Algerien hat, sondern uns freundlicherweise zu seiner Mutter zum Essen einlädt, lernen wir sogar das Pariser Klein-Algier-Viertel kennen und gewinnen einen kleinen Einblick in eine besondere Lebensweise. Treff der Kulturen.


Ich hatte mich auf eine wilde Knutscherei eingestellt, doch jetzt erfahre ich, dass Kuskus mit Kuss- Kuss nichts zu schaffen hat, sondern ein Nahrungsmittel ist ;-)
Kuskus (auch Cous Cous) wird aus Hirse oder Gerste hergestellt. Etwa wie Grießpudding ohne Pudding. Dazu wird Gemüse und Fleisch gereicht. In Algerien wird Kuskus mit Safran gewürzt, wodurch es eine gelbe Färbung erhält.
Marion gönnt sich Lammfleisch dazu. Da ich bei Lammfleisch immer an diese armen kleinen Lämmer denken muss, nehme ich Kalbfleisch. Rätselhafterweise denke ich dabei nicht an die armen kleinen Kälber.
Als Nachtisch gibt es Karamellpudding (oder so ähnlich). Sabine dreht ihn geschickt aus der Schüssel auf eine Servierplatte.
Na dann, ade Diät!

Copyright by Peter G.A. Hölterhoff - All Rights Reserved -
Nutzung aller Art nur mit schriftlicher Erlaubnis