Quartier Latein

Ein Viertel müssen wir unbedingt besuchen, meint Marion und so spuckt uns die Metro an einer breiten, stark befahrenen Straße wieder aus. Die müssen wir queren und dann geht's ab ins frühere Studentenreich. Aber vorher kann ich noch schnell den mit lautem Sirenengeheul vorbeirasenden Krankenwagen filmen. Action!


Da früher hier, in der Nähe der Hochschulen, die Studenten wohnten (die sich jetzt aber kaum noch die Mieten leisten können) und meist Latein gesprochen wurde, entstand der Name Quartier Latein.
Hier finden wir ein Restaurant nach dem anderen, aus aller Herren Länder.