In Paris

Nach dem Frühstück machen wir uns bereit zum Sturm auf die Bastille. Mein Schatz plant mal wieder mit Freude die Dinge, die wir heute abspulen werden.

Als erstes geht’s zur Bushaltestelle, - Bus kommt, einsteigen, bis Bahnhof Meaux fahren. Dann in den Zug hüpfen und Richtung Paris rattern.

IMAG0072Nach etwa 20 Min. fahren wir im Pariser Nordbahnhof ein. Dort erwarten uns die Busse, die uns zu den Sehenswürdigkeiten schaukeln werden. Sabine hat uns günstig zwei Wochenkarten für den Nahverkehr besorgt und so ist unsere komplette Fahrtenwut abgedeckt. Falls ihr auch mal Paris über mehrere Tage erkunden wollt, solltet ihr euch so ein Ding besorgen.

Wir werfen uns also in einen der Busse, den Marion ausgesucht hat, da ich ja, wie ihr wisst, nie weiß, wo es lang geht *ggg und die Hinweise in Paris auch noch französisch verfasst sind.

Irgendwo in der City steigen wir aus und beginnen mit unserer Erkundungstour und das werden wir die nächsten Tage genauso machen.

Größere Karte anzeigen