Do: 05.04.2012

Montabaur_34Nachdem wir Vernawahlshausen wegen Rohrbruch wieder verlassen mussten, freuen wir uns um so mehr auf unseren Kurzurlaub am Rhein.
Da unsere Koffer noch gepackt sind, ist unser Wagen schnell wieder gefüllt und wir steuern Rheinland-Pfalz an.

Montabaur_21Von Staus verschont, machen wir in Montabaur eine erste Rast. Wir schauen uns die Stadt an und besichtigen das Schloss. Es liegt mitten in Montabaur auf dem Schlossberg. Also geht es erst einmal bergauf. Das gelblich gestrichene Schloss ist bald sichtbar und als wir den Schlossbereich betreten, werden wir von einer äußerst gepflegten Umgebung überrascht. Nun ja, wir befinden uns im Bereich eines 4 Sterne Hotels und das Schloss wird auch von den Genossenschaften als Akademie genutzt. Oh, du schöner Westerwald – wir fahren weiter und bis bald.


Größere Karte anzeigen

Bad Ems_29Durch den Westerwald steuern wir auf die Lahn zu und besuchen Bad Ems. Hier treffen sich Taunus und Westerwald und mittendurch fließt die Lahn, ein 245 km langer Nebenfluss des Rheins.
Schon die alten Römer hampelten hier herum und passten in Kastell Ems auf den Limes auf.

Um etwa 1400 wurden Badehäuser gebaut und im 18. Jahrhundert war Bad Ems einer der berühmtesten Badeorte in Deutschland. Ich war vor vielen Jahren in Bad Ems und ich empfand die Stadt als sehr schmuddelig. Viele Häuser waren nicht renoviert, die Fassaden schmutzig und halb verfallen und der Spielbankbereich eine große Baustelle. Jetzt finden wir Bad Ems wieder strahlend vor und ich erkenne es kaum wieder. Wir spazieren an der Spielbank und dem Kurhaus vorbei, werfen einen Blick in die Römerquelle, bestaunen die russische Kirche auf der anderen Seite der Lahn und bewundern den aus dem Erdreich spritzenden, übel riechenden Robert-Kampe-Sprudel.


Größere Karte anzeigen

Auf dem Rückweg zum Auto winke ich Kaiser Wilhelm auf seinem Podest im Kurpark zu und bin mit Bad Ems wieder versöhnt.
Jetzt wird es aber Zeit endlich unser Ziel anzusteuern. Gegen 15 Uhr kommen wir in Kestert am Rhein an und checken im Hotel Krone ein.

Im Hotel_2Eine nette Dame zeigt uns unser Zimmer. Die Zimmergröße ist okay, das Bad ist etwas klein. Wenn ich auf dem WC sitze, kann es sein, dass mein Kinn im Waschbecken hängt. Die Ausstattung hat den 70er Jahre Scharm. Schrank, Bett, Tisch und Stühle sind vorhanden. Einen Balkon gibt es auch, den wir aber wegen der Wetterlage, - es ist ziemlich kalt – nicht nutzen werden.

Wir machen uns erst einmal wieder frisch und faulenzen dann ein wenig. Abends bekommen wir unser Halbpensionsessen, das sehr gut schmeckt. Wir haben das Osterarrangement gebucht und uns zusätzlich einen Tag vor und nach gegönnt. So sitzen wir jetzt erst einmal etwas einsam im Speisesaal. Aber am Nebentisch sitzen Hotelgäste, die ebenfalls einen Tag vor und nach gebucht haben. Es finden erste kleine Gespräche statt und wir erfahren, dass unsere Tischnachbarn aus Hamburg kommen. Da wir uns gleich sympathisch sind, beschließen wir, einiges zusammen zu unternehmen.

Die Videos:

In Montabaur

Bad Ems


Größere Karte anzeigen

Copyright

M+P - Die Entdecker ist eine Page im CMMTV - Verbund.
Alle Beiträge, Bilder , Slideshows und Vdeos unterliegen dem Copyright von Peter G.A. Hölterhoff und CMMTV. Alle Rechte vorbehalten.

Diese Seite nutzt Cookies

falls Sie nicht einverstanden sind, ändern Sie die Browsereinstellungen Learn more

I understand

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Mehr:

https://www.cmmtv.com/cmmtv/datenschutzerkl%C3%A4rung.html