Schloss WernigerodeBimmel, Bimmel...

Die Bimmelbahn in Wernigerode soll unser Transportmittel hinauf zum Schloss sein. Die Haltestelle finden wir schnell und stellen fest, dass die Bahn vor 4 Minuten abgefahren ist und die nächsten 2 Fahrten ausfallen. Ich hätte heute im Bett bleiben sollen.

Suchen wir uns also eine andere Fahrgelegenheit. Dafür müssen wir aber erst einmal durch Wernigerode tippeln. Zufällig sehen wir eine andere Bimmelbahn- Haltestelle mit einer Bahn davor. Welch Glück! Wir eilen zur Bahn, bekommen gesagt, dass die Fahrscheine gegenüber gekauft werden müssen. Ich latsche also über die Straße und lege lächelnd unsere Harzcards auf den Tresen. Ebenfalls lächelnd antwortet die Dame hinter dem Verkaufstresen: „Die Karten sind hier nicht gültig. Tut mir leid.". Beleidigt verlasse ich den Laden. An der Ecke stehen Kutschen mit Pferdchen davor, die auch zum Schloss kutschen.

„Was kostet die Fahrt", rufe ich dem Kutscher zu. „3,50 Euro", schallt es zurück.
„Okay, wann fahren Sie los?"
„Wenn ich genug Fahrgäste zusammen habe", enttäuscht uns der Kutscher.

Nach viel hin und her, entschließe ich mich, 10 Euro für die Bimmelbahnfahrt zu opfern. Die nette Dame gibt mir sogar einen Euro Rabatt, den ich später zum Pinkeln in den nächsten Türautomaten werfen werde.

Bimmel, bimmel, auf zum Schloss.


Größere Karte anzeigen

Das Schloss wurde im 12. Jahrhundert als Burg errichtet und mehrmals umgebaut. 1862 fand der große Umbau zum Schloss statt. Das imposante Gebäude thront über Wernigerode und von hier hat man einen schönen Blick über die Dächer der Stadt. Natürlich nehmen wir an der Führung durch das Schloss teil,- die ist übrigens in der Harzcard enthalten.

Nach ein paar Stündchen Schloss gucken, möchten wir wieder zurück. Die Bimmelbahn fährt gerade ab, als wir zur Haltestelle kommen und winkend halten wir das Ding an.
„Die Bahn ist voll", meint der Fahrer. „Die Schlossbahn nimmt sie mit nach unten"
Hinter der Bimmel- steht die Schlossbahn. Die Schlossbahn, wie nett. Die Schossbahn ist die Bahn, die aussieht wie eine Bimmelbahn und in der Harzcard enthalten gewesen wäre, wenn wir gewusst hätten, dass es in Wernigerode von verschiedenen Bimmelbahnen wimmelt.

Wir schlucken den Brocken.

C Peter G.A. Hölterhoff

Hintergrundinfo;

Wernigerode>

Schloss Wernigerode>

 

Diese Seite nutzt Cookies

falls Sie nicht einverstanden sind, ändern Sie die Browsereinstellungen Learn more

I understand

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Mehr:

https://www.cmmtv.com/cmmtv/datenschutzerkl%C3%A4rung.html