Hamminkeln

BildeinblendungWie, Dingden? Wo oder was ist das? Dieser Frage gehen wir nach. Nebenbei lernen wir Rees am Rhein mit seiner schönen Promenade, Xanten mit falschem Dom, Wesel, dessen Bürgermeister doch kein Esel ist kennen. Auch Krudenburg und Marienthal lernt uns kennen. 

Bildeinblendung10.05.18
Am 10.05.18, also noch im Frühling aber schon mit sommerlichen fast 30 Grad gesegnet, starten wir zu einem kleinen Trip nach Dingden.
Dingden ist ein Ortsteil von Hamminkeln und liegt somit am Niederrhein. Mit etwa 7000 Einwohnern gehört Dingden zum Kreis Wesel und somit zu Nordrhein-Westfalen. Die Höltis kommen am späten Mittag im Dorf an. Ich fahre rechts ran, weil wir keinen Hoteleingang sehen und begebe mich auf die Suche nach dem Türchen. Wäre ich 10 Meter weiter gefahren, hätte ich das Türchen sofort gesehen. Während Marion mit Tobi eine Runde dreht, betrete ich das Hotel Hoffmann.

Bildeinblendung10.05.18
Von Hamminkeln bis Rees brauchen wir mit dem Auto etwa eine halbe Stunde. Die älteste Stadt am unteren Niederrhein bietet nicht nur Spuren aus vergangenen Tagen, sondern auch eine 1000 Meter lange Rheinpromenade. Hier beginnen wir unsere kleine Stadtbesichtigung und spazieren auf der schönen Promenade am Rhein entlang. Rechts von uns fließt Vater Rhein im Bett entlang und links erhebt sich die restaurierte alte Stadtmauer mit wuchtigen Türmen. Skulpturen zieren den Weg. Der Junge mit der Ziege und das „Zwiegespräch“ fordern zum Fotografieren auf. Die Mädchen Laura und Yasmin stehen als Bronzestatue „Zwiegespräch“ des Künstlers Jürgen Ebert am Geländer und „unterhalten sich“.

Bildeinblendung11.05.18
Nach dem Frühstück wollen wir Xanten und Wesel besichtigen. Also machen wir uns morgens auf ins etwa 40 Minuten entfernte Xanten. Das Wetter ist sonnig und warm. In Xanten steuern wir erst einmal die Südsee an. Ja, der See in Xanten heißt so und weiter nördlich gibt es dann natürlich auch die Nordsee. Eigentlich müsste es ja DER Südsee heißen aber in Xanten und in Publikationen wird tatsächlich von DIE Südsee und DIE Nordsee gesprochen bzw. geschrieben.
Nichts desto trotz ist nicht viel los, dafür ist es sonnig heiß.

Bildeinblendung11.05.18

Von Xanten aus fahren wir die Hanse- und Kreisstadt Wesel an. Auch Wesel liegt am unteren Niederrhein und wie Hamminkeln und Xanten im Kreis Wesel.
Wer kennt sie nicht, die echoheischend gerufene Frage: „Wie heißt der Bürgermeister von Wesel?“ und das Echo antwortet „Esel“.
Verzeihung, Herr Bürgermeister ;-)
In Wesel treffen sich Rhein und Lippe und Schwupps, ist die Lippe Teil des Rheines.

Bildeinblendung12.05.18
Nach dem Frühstück überlegen wir, ob wir faul sind oder eine kleine Erkundungstour in der Nähe machen. Wir entschließen uns zum Schwitzen und schauen uns in der Gegend um. Hünxe hört sich gut an, also touren wir nach Hünxe. Im kleinen Städtchen findet vor dem Rathaus gerade ein Menschenauflauf statt. Ein vor dem Haus geparkter Oldtimer verrät uns mit dem „Just Married Schild“ am Heck kein Geheimnis, denn wir haben die Braut im Menschenauflauf schon entdeckt.

Copyright

M+P - Die Entdecker ist eine Page im CMMTV - Verbund.
Alle Beiträge, Bilder , Slideshows und Vdeos unterliegen dem Copyright von Peter G.A. Hölterhoff und CMMTV. Alle Rechte vorbehalten.

Entdeckerfeed

Diese Seite nutzt Cookies

falls Sie nicht einverstanden sind, ändern Sie die Browsereinstellungen Learn more

I understand

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Mehr:

https://www.cmmtv.com/cmmtv/datenschutzerkl%C3%A4rung.html