Kulinarischer Jahreswechsel in Bodenwerder

BildeinblendungSilvester verbringen wir in Bodenwerder. Ausgefallene Essensvarianten erwarten uns im Haus Hubertus. Wir besichtigen die Rattenfängerstadt Hameln mit dem Münster und Bodenwerder, Geburtsort des Baron Münchhausen.

BildeinblendungAuf der Rückfahrt von Hameln zum Hotel machen wir noch einen kurzen Abstecher in die Münchhausenstadt. Hier in Bodenwerder wurde der Lügenbaron Münchhausen geboren. Fast jeder kennt wohl des Barons unglaubliche erfundene Geschichten.
Wir nutzen den Parkplatz und dürfen selbst am Feiertag, der ein Montag ist reichlich zahlen, denn nur am Freitag ist Frei Tag. Das ist hilfreich, um Touristen in die Stadt zu locken, die dann gleich wieder abfahren. Übrigens: Das ist keine Münchhausenstory.

BildeinblendungEine „Münchhausenstadt“ und eine „Rattenstadt“ haben wir für heute auf unserer Entdecker-Liste. Nach kurzer Fahrt über die Dörfer erreichen wir Hameln. Die Stadt in Niedersachsen liegt im Naturpark Weserbergland Schaumburg-Hameln. Um 1200 wird Hameln als Stadt genannt. Weltbekannt wird das Städtchen durch die Rattenfänger- Sage, die als einer der bekanntesten deutschen Sagen gilt. Die Sage gibt es in zig Variationen, doch die bekannteste Version beruht auf der Übertragung der Gebrüder Grimm (Brüder Grimm, Deutsche Sagen, Nr. 245: "Die Kinder zu Hameln"). Kurz zur Erinnerung:

BildeinblendungNachdem Schwiegermama einen hübschen Sturz hinlegte und ihr Knie etwas lädiert war, stand unser gebuchter Silvestertripp auf der Kippe. Wir mussten also erst einmal Leer ansteuern und uns um Mam kümmern. Die 87 jährige Lady ist aber ein Stehaufmännchen und so konnten wir doch pünktlich, mit einigen hundert Kilometern mehr auf dem Tacho nach Bodenwerden an der Weser aufbrechen.
Silvester werden wir im Haus Hubertus verbringen, - kleiner Kreis, nicht viel Geknalle, direkt am Wald, einige Hunde und die Kochkreationen von Alexander. Eine nicht alltägliche Mischung. Lassen wir uns überraschen!

BildeinblendungGestern haben wir nach dem Menü noch mit den anderen Gästen zusammengesessen. Die Unterhaltung lief etwas einseitig über das Dackelherrchen, ein Firmeneigentümer, der ohne Luft zu holen halbfertige Sätze ins Zimmer warf. Wenn wir es dann schafften, zwischen den ständigen Themenwechseln auch mal etwas zu sagen, ging Dackelherrchen gar nicht darauf ein, weil er nicht zuhörte, sondern gleich weiterquakte. Das rege Desinteresse trieb uns Entdecker aufs Zimmer und ins Bett.

BildeinblendungIrgendein Einbrecher kratzt an mir herum und küsst mich wach. Einbrecher? Wach küssen? Blödsinn, oder? Was für ein Traum. Vorsichtig öffne die Augen und schaue Tobi in seine treuen Hundeaugen. Er hat mit den Pfoten versucht, mich wachzurütteln und leckt mir nun durchs Gesicht. Na, klasse!
Ich erbarme mich und mache mit Tobi einen Spaziergang über den nahen Waldweg. Es ist feucht und kühl, aber herrlich frische Luft umspielt unsere Nasen.

Diese Seite nutzt Cookies

falls Sie nicht einverstanden sind, ändern Sie die Browsereinstellungen Learn more

I understand

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Mehr:

https://www.cmmtv.com/cmmtv/datenschutzerkl%C3%A4rung.html