Schlagwörter

Wismar

  • In Wismar

    BildeinblendungSo. 12.07.15
    Bio Nepp

    Nachts werde ich von eigenartigen Geräuschen geweckt. Tobi macht gerade ein ziemlich trockenes Bäuerchen und spuckt nicht verdautes Futter auf die Fliesen. Herrchen darf mitten in der Nacht sauber machen. Da es ziemlich trockener Brech ist, gestaltet sich das nicht ganz so unangenehm.

    Morgens frühstücken wir auswärts. An der Ecke gibt es einen Biobäcker, der auch Frühstück anbietet. Es stellt sich heraus, dass der Laden auch noch vegan fleischlos ist. Papa freut sich. Dann nehmen wir die Karte mit der Frühstücksauswahl und Papa fällt gleich wieder aus allen Wolken.