Schlagwörter

Saarland

  • 01 Auf ins Saarland

    01 Auf ins Saarland
    02.10.2013

    St Wendel_1Mein Schatz ist einige Wochen in Reha und ich werde sie von Mi bis So besuchen.

    So packe ich meinen Koffer und meinen Hund Tobi ins Auto, begebe mich wieder einmal auf bundesdeutsche Autobahnen und mache die Ölkonzerne reich.

    Die Klinik befindet sich in St. Wendel im Saarland, also rund 350 km entfernt.

    Ich fahre morgens los, damit ich nicht in die eventuellen Ferienstaus gerate. Auf der Hälfte des Weges mache ich auf einen Parklatz mit WC kurz halt, um Tobi etwas Luft zu verschaffen. Da meine Blase inzwischen auch einen erhöhten Füllstand zum Gehirn meldet, begebe ich mich zu dem WC Häuschen.

  • 02 Der heilige Wendelin

    02 Der heilige Wendelin

    02.10.2013

    St Wendel_11Nachdem wir unsere Koffer ausgepackt haben, steuern wir St. Wendel an. Unsere Unterkunft liegt im Stadtteil Urweiler und nur wenige Kilometer entfernt erstreckt sich die Kernstadt St. Wendel.

    Hier dominiert die Wendalinusbasilika mit dem Grabmal des heiligen Wendelin. Die Basilika, auch Wendelsdom genannt, ist eine bedeutende Pilgerkirche.

  • 03 Der Louis mit der Schleife

    03 Der Louis mit der Schleife
    03.10.13

    Saarlouis_2Nach dem Frühstück entschließen wir uns zu einer Fahrt nach Saarlouis. Die sechseckige 30000 Einwohnerstadt liegt im Saarland. Sechseckig ist die Stadt, da sie aus der ehemaligen Festung Saarlouis hervorgegangen ist. Wir ziehen am großen Markt mit dem Marienbrunnen und der Kirche St. Ludwig vorbei. Der Platz war früher Mittelpunkt der Festung und die Diagonalen sind in Nord-Süd und Ost-West Richtung ausgerichtet.