Schlagwörter

Lutherstadt

  • 01 Anreise

    Luther in Eisleben und Fisch in Seeburg
    Do 15.08.13

    Als Koordinationssupervisor hat Marion einige Zwischenstopps auf unseren Weg nach Schkopau eingeplant. Erster Stopp: Eisleben, auch Lutherstadt Eisleben genannt.

    Hier wurde Luther geboren und hier gab er auch den Löffel wieder ab.
    Zuerst parken wir in einer Seitenstraße und erobern dann den Marktplatz. Da Markt ist, kann ich keine vernünftigen Fotos vom Lutherdenkmal, das 1883 von Rudolf Siemering erschaffen wurde, machen. Vorbei am Marktplatz nähern wir uns dem Sterbehaus des Reformators und werfen einen Blick ins Gemäuer. Gegenüber steht die Andreaskirche, die wir anschließend heimsuchen.Hier hieltLuther seine letzte Predigt.