Schlagwörter

Gedeonseck

  • Bänke und Ecken

    BildeinblendungEs ist erst Mittag und Bacharach liegt nur wenige Kilometer entfernt. Das ermutigt uns, noch einmal die hübsche Fachwerkstatt am Rhein zu besuchen. Die stolze Burg Stahleck über Bacharach weist uns den Weg. Wir parken vor der Stadt, denn in der Stadt selbst sind keine Parkplätze vorhanden. Das Städtchen begeistert uns immer wieder. Marion begeistert ebenfalls ein Modegeschäft, das gerade Ausverkauf macht. Schon ist sie drinnen. Warum die Frau unbedingt im Urlaub ständig einkaufen muss, wird mir immer ein Rätsel bleiben. So verbringe ich 30 Minuten meines Lebens auf einer Bank, an einer Straße in Bacharach im schönsten Sonnenschein und unterhalte mich mit Tobi, anstatt die Zeit mit Bacharach besichtigen zu verbringen. Immerhin kann ich später sagen, wenn jemand fragt, warum ich so hübsch braun bin, ich wäre auf einer Sonnenbank gewesen.